FAI schließt Vertrag über Streaming-Rechte im Ausland

Der irische Fußballverband FAI hat einen 4-Jahres-Vertrag über die Streamingrechte an der League of Ireland mit Trackchamp abgeschlossen, gültig ab der kommenden Saison. Trackchamp ist Medienpartner von bwin, daher kann man damit rechnen, dass die Livestreams ab nächster Saison auf bwin.com zu sehen sind.

Wie hoch der Vertrag dotiert ist, habe ich bisher nirgends gesehen, und ich glaube auch nicht, dass diese Zahlen öffentlich gemacht werden. Die FAI hält sich da üblicherweise sehr bedeckt, selbst den Vereinen gegenüber. Mal schauen, ob und in welcher Form die FAI etwas von den Einnahmen an die Vereine weitergibt. Die zusätzliche Medienpräsenz wird aber für die Vereine sicher positiv sein.

Ein Gedanke zu „FAI schließt Vertrag über Streaming-Rechte im Ausland“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.