Dundalk und Derry trotz Unentschieden weiter auf Plätzen 1 und 2

Dieses Wochenende gab es die ersten wetterbedingten Ausfälle der Saison: Die Partien Finn Harps gegen St. Patrick’s Athletic und Waterford United gegen Cobh Ramblers mussten abgesagt werden, weil die betreffenden Plätze am Freitag nach starken Regenfällen nicht bespielbar waren. Beide Partien werden am 11.04. nachgeholt.

Tabellenführer Dundalk kam gegen den Tabellenzweiten Derry City zu Hause nur zu einem 1:1. Trotzdem bleiben beide auf den Plätzen 1 und 2. Der Schiedsrichter der Partie hatte die Karten recht locker sitzen (2 mal gelb-rot und weitere 8 mal gelb). Ebenfalls ein Unentschieden, aber ein 0:0, gab es beim Besuch von Cork City in Sligo. Sligo Rovers sind nun die einzige Mannschaft der Premier Division, die noch ohne Sieg ist, da Wexford Youths 2:0 gegen Bray Wanderers gewonnen haben. Weitere 2:0-Siege gab es für die Shamrock Rovers gegen Galway United und für die Bohemians gegen Longford Town.

In der First Division geht die Siegesserie von Limerick weiter, diesmal gab es ein 5:1 gegen Shelbourne. Da die anderen Teams sich gegenseitig Punkte abnehmen, beträgt der Vorsprung von Limerick nach 5 Spieltagen bereits 7 Punkte auf den Tabellenzweiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.