Dundalk und Cork setzen sich etwas ab

So schnell kann es gehen: Letztes Wochenende betrug der Abstand zwischen Platz 2 und 3 einen Punkt, nach den Spielen unter der Woche und an diesem Wochenende sind es nun plötzlich 6 Punkte, die Cork City auf Platz 2 und Derry City auf Platz 3 trennen. Grund dafür ist unter Anderem der Last-Minute-Sieg von Cork gegen Derry am Freitag. Derry hatte durch ein Tor in der 55. Minute geführt, Cork hat das Spiel, gepusht von den Zuschauern, in der Schlussphase gedreht. Großartige Atmosphäre im Stadion. Schon am Dienstag hatte Derry zu Hause gegen Finn Harps eine Führung nicht über die Zeit bringen können und kam dort nur zu einem 2:2. Somit hat Derry nur einen von 6 Punkten aus den letzten zwei Partien geholt.
Eigentlich hätte man erwarten können, dass die Shamrock Rovers das ausnutzen und an Derry vorbei ziehen, aber eine unerwartete 0:2-Niederlage in Wexford kam dazwischen, und nun stehen die Rovers, punktgleich mit Derry, weiter auf Rang 4.
An der Spitze dagegen gab sich Dundalk keine Blöße und gewann am Freitag bei Finn Harps mit 7:0 – der höchste Auswärtssieg in der Liga seit Juli 2011*. Zusammen mit den 3 Punkten vom Dienstag (1:0 gegen Bray) bedeutet das, dass Dundalk weiterhin 4 Punkte Vorsprung auf Cork hat – und nun schon 10 auf die Plätze 3 und 4.

*damals gewann Sligo Rovers bei der Ende 2011 aufgelösten vorigen Inkarnation von Galway United mit 8:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.