Irland startet mit Unentschieden in WM-Qualifikation

Die irische Nationalmannschaft ist heute mit einem 2:2 in Serbien in die WM-Qualifikation gestartet. Bis zum frühen Abend war noch gar nicht sicher, ob das Spiel überhaupt stattfinden kann, da der Platz nach Dauerregen aufgeweicht war, gut eine Stunde vor Anpfiff gab es dann das OK. Man hat aber gleich von Anfang an gesehen, dass der Platz wirklich nicht im besten Zustand war, was dem Spiel nicht zuträglich war.
Irland ging bereits in der 3. Minute durch einen abgefälschten Schuß von Jeff Hendrick in Führung, tat dann aber über weite Strecken zu wenig fürs Spiel und ließ die Serben kommen. Das rächte sich, als Serbien in der 62. und 69. Minute das Spiel drehte. Danach kam Irland noch mal zurück und Daryl Murphy erzielte das 2:2 nach einer Ecke. Insgesamt betrachtet war es ein etwas glückliches Unentschieden und vielleicht ein Punkt, der später noch wertvoll wird.
In den anderen zwei Partien der Qualifikationsgruppe gewann Wales zu Hause gegen Moldawien mit 4:0, und Österreich gewann in Georgien mit 2:1, so dass die Tabelle der Gruppe nach dem ersten Spieltag wie folgt aussieht:

Platz Land Tore Gegentore Punkte
1. dfs_fl_wales Wales 4 0 3
2. dfs_fl_oesterreich Österreich 2 1 3
3. dfs_fl_irland Irland 2 2 1
dfs_fl_serbien Serbien 2 2 1
5. dfs_fl_georgien Georgien 1 2 0
6. dfs_fl_moldawien Moldawien 0 4 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.