Shamrock Rovers rücken auf Platz 3 vor

Shamrock Rovers haben in dieser Woche 4 Punkte aus zwei Spielen geholt und sich damit auf Platz drei der Tabelle vorgearbeitet. Am Dienstag gab es im Nachholspiel in Dundalk ein 1:1, am Freitag wurde Galway United mit 4:2 geschlagen. Damit konnte man an Derry City vorbeiziehen, die in Dundalk am Freitag mit 1:3 verloren. Der Kampf um Platz 3 zwischen Rovers und Derry bleibt damit weiter spannend, beide Teams trennt lediglich ein Punkt.

An der Spitze ließ Dundalk durch das bereits erwähnte Unentschieden zwei Punkte liegen, Cork City machte es allerdings nicht besser und kam am Samstag bei Sligo Rovers nur zu einem Unentschieden, so dass weder Cork noch Dundalk aus den Unentschieden des jeweils anderen Teams Kapital schlagen konnten.

Am Tabellenende wird die Luft für Wexford Youths und insbesondere Longford Town immer dünner, die Niederlagen gegen Bray Wanderers (Wexford-Bray 1:3) und Bohemians (Bohemians-Longford 1:0) bedeuten gleichzeitig den auch rechnerisch sicheren Klassenerhalt für Bray und Bohemians (nicht, dass daran noch Zweifel bestanden hätten).

In der First Division bleibt das Rennen um die Playoff-Plätze spannend, nachdem Drogheda United überraschend bei Cabinteely mit 0:1 verlor und UCD in Athlone auch nur einen Punkt holte. Cobh Ramblers nutzten die Gunst der Stunde und rückten mit einem 3:1 gegen Waterford bis auf einen Punkt an die Playoff-Plätze heran.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.