Waterford ist nicht mehr United

Kurz nach der Übernahme von Waterford United im November hatte der neue Besitzer es schon angekündigt, jetzt scheint es umgesetzt zu sein: Aus Waterford United FC wird Waterford FC, das United fällt also aus dem Namen heraus. Eine offizielle Pressemitteilung oder so etwas gibt es dazu noch nicht, aber die offiziellen Twitter- und Facebook-Präsenzen des Vereins tragen schon den neuen Namen. Damit nimmt der Verein einen alten Namen wieder an, denn bis Anfang der 1980er hieß der Verein auch Waterford FC. Ein neues Wappen wird es wohl demnächst auch geben, zumal im bisherigen Wappen das „United“ ausgeschrieben drin steht, was dann ja nicht mehr zum Vereinsnamen passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.