Derry mit 3:1 über Dundalk auf Platz 2

Am heutigen Montag stand der vierte Spieltag der Premier Division an, und für Derry City war es der zweite Anlauf, eine Ligapartie im Maginn Park auszutragen. Diesmal blieb das Flutlicht an, und somit konnte die Partie gegen den Meister Dundalk im ausverkauften Stadion (offizielle Kapazität etwas über 1500 Zuschauer) ausgetragen werden. Und nicht nur wegen des Flutlichts war es für Derry eine erfolgreiche Partie: Dundalk wurde mit 3:1 geschlagen, Derry rückt damit mit 3 Siegen aus 3 Spielen auf Platz 2 vor. Tabellenführer bleibt Cork City, das beim vierten Sieg im vierten Spiel aber mehr Mühe mit dem Tabellenletzten aus Sligo hatte als ich erwartet habe. Punktgleich mit Sligo finden sich am Tabellenende Galway United und St.Patrick’s Athletic. Alle drei haben aus den ersten vier Spielen jeweils nur einen Punkt geholt und müssen möglichst bald Ergebnisse einfahren.
In der Torjägerliste haben Sean Maguire von Cork City und Dinny Corcoran von Bohemians jeweils ihren vierten Treffer erzielt und liegen damit in Führung.

Galway United 1:2 Shamrock Rovers
Bray Wanderers 2:1 Drogheda United
Cork City 2:1 Sligo Rovers
Derry City 3:1 Dundalk
Limerick 0:1 Bohemians
St. Patrick’s Athletic 1:2 Finn Harps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.