Saisontore 5 und 6 für Sean Maguire setzen Cork Citys Siegesserie fort

Tabellenführer Cork City hat auch das fünfte Saisonspiel gewonnen. Es war allerdings ein hartes Stück Arbeit bei Shamrock Rovers: Das frühe Tor durch Sean Maguire wurde noch vor der Halbzeitpause durch einen Handelfmeter ausgeglichen, und es dauerte dann bis zur 87. Minute, bis Maguire erneut für Cork City traf (per Foulelfmeter, nachdem er selbst gefoult wurde). Bislang hat Maguire in dieser Saison in jedem Spiel getroffen und hat damit wesentlichen Anteil an Corks Tabellenführung. Derry City hat gegen Drogheda United klar mit 4:0 gewonnen (u.a. mit einem Hattrick von Barry McNamee) und liegt mit vier Siegen aus vier Spielen weiter auf Platz 2. Sollte am Dienstag im Nachholspiel gegen Limerick ein weiterer Sieg gelingen, wird Derry aufgrund der Tordifferenz an die Tabellenspitze rücken. Dundalk bleibt auf Platz 3 nach einem 3:0 über St. Patrick’s Athletic, das jetzt Tabellenletzter ist.

Shamrock Rovers 1:2 Cork City
Bohemians 1:1 Galway United
Limerick 1:1 Finn Harps
Derry City 4:0 Drogheda United
Dundalk 3:0 St. Patrick’s Athletic
Sligo Rovers 3:2 Bray Wanderers

In der First Division gab es in den zwei Freitagsspielen zwei Unentschieden. Am Samstag setzte sich dann Cobh Ramblers mit einem deutlichen 5:1 gegen Athlone an die Tabellenspitze, während Longford zu Hause gegen Cabinteely verlor.

 Shelbourne 2:2 Waterford FC
Wexford FC 1:1 UCD
Cobh Ramblers 5:1 Athlone Town
Longford Town 0:2 Cabinteely

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.