Cork City gewinnt Spitzenspiel gegen Dundalk

An einem schönen, sonnigen Frühlingsnachmittag kam heute Dundalk zum Spitzenspiel nach Cork. Zwei Fotos von vor dem Anpfiff:

Das Stadion war ausverkauft, und auch wenn auf beiden Seiten einige Spieler verletzungsbedingt fehlten, gab es ein ansehnliches Spiel. Cork City ging durch zwei Tore von Karl Sheppard in der ersten Hälfte mit 2:0 in Führung, zog sich in der zweiten Hälfte dann etwas mehr zurück, während Dundalk versuchte, mehr Druck auszuüben. Der Mitte der zweiten Hälfte eingewechselte David McMillan verkürzte eine Viertelstunde vor Schluss zum 2:1, und es folgte eine etwas nervöse Schlussphase, in der Dundalks Ciaran Kilduff mit Gelb-Rot vorzeitig zum Duschen geschickt wurde. Das 2:1 war dann das Endergebnis, und Cork setzt sich damit an der Spitze etwas ab. Der Vorsprung vor dem Zweiten Derry City und dem Dritten Dundalk beträgt jetzt 6 Punkte. Derry hat allerdings zwei Spiele weniger gespielt, da das heutige Spiel bei Galway United aufgrund des Todes von Ryan McBride abgesagt worden war.
Was gab es sonst noch an diesem Spieltag in der Premier Division? St. Patrick’s Athletic kam gegen Shamrock Rovers zum ersten Saisonsieg, Bohemians und Limerick gewannen jeweils auswärts, und Finn Harps drehen zu Hause das Spiel gegen Sligo Rovers nach einem 0:1 Rückstand. Die Resultate im Einzelnen:

Cork City 2:1 Dundalk
St. Patrick’s Athletic 2:1 Shamrock Rovers
Drogheda United 0:1 Bohemians
Bray Wanderers 0:1 Limerick
Finn Harps 2:1 Sligo Rovers

In der First Division haben Cobh Ramblers die Tabellenführung nach einem 1:4 bei Cabinteely verloren, neuer Tabellenführer ist jetzt Waterford vor dem punktgleichen Team von UCD.

Waterford FC 2:0 Wexford FC
Athlone Town 1:4 Shelbourne
Cabinteely 4:1 Cobh Ramblers
UCD 2:0 Longford Town

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.