Cork City weiter mit Abstand vorneweg

Cork City marschiert weiter klar vorneweg. Am 16. Spieltag gab es einen dem Ergebnis nach klaren Heimsieg gegen Shamrock Rovers. Vom Spielverlauf war es aber eigentlich gar nicht so klar: Rovers waren nach rund einer Viertelstunde in Führung gegangen, Cork konnte erst kurz vor dem Halbzeitpfiff zum 1:1 ausgleichen. Kurz nach der Pause wurde dann ein Spieler von Shamrock Rovers nach einem rüden Foul vom Platz gestellt, und damit war das Spiel eigentlich erledigt. Der Führungstreffer fiel durch einen sehenswerten Fernschuß von Gearoid Morrissey, und in der Schlußphase fielen dann noch das 3:1 und das 4:1. Bemerkenswert:  Drei der vier Tore von Cork City wurden durch die Innenverteidiger nach Standardsituationen erzielt: Ryan Delaney traf zum 1:1 nach einem Freistoß und zum 3:1 nach einer Ecke, John Dunleavy zum 4:1, ebenfalls nach einer Ecke.
Dundalk konnte durch ein 2:0 bei St. Patrick’s Athletic den Abstand zu Cork halten, St. Patrick’s Athletic stürzte durch die Niederlage auf den letzten Tabellenplatz. Der bisherige Letzte, Finn Harps, gewann zu Hause gegen Limerick und machte einen Sprung auf Platz 8, was zeigt, wie eng es momentan in der unteren Tabellenhälfte zugeht.

Galway United 1:2 Bohemians
Drogheda United 0:0 Derry City
St. Patrick’s Athletic 0:2 Dundalk
Cork City 4:1 Shamrock Rovers
Bray Wanderers 2:2 Sligo Rovers
Finn Harps 3:2 Limerick

Unter der Woche fand übrigens der 15. Spieltag der Premier Division statt, den ich hier nicht kommentiert habe, da ich beruflich außer Landes war. Für diesen Spieltag reiche ich hier noch kurz die Ergebnisse nach:

Sligo Rovers 1:2 Cork City
Shamrock Rovers 2:0 Galway United
Finn Harps 3:1 St. Patrick’s Athletic
Drogheda United 0:0 Bray Wanderers
Dundalk 0:0 Derry City
Bohemians 1:2 Limerick

In der First Division ist mit dem 14. Spieltag die Halbzeit der Saison erreicht. Vor der Saison gab es die Befürchtung, dass bei nur einem Aufsteiger in diesem Jahr die First Division schnell langweilig werden könnte, wenn sich ein Team früh absetzt. Zur Halbzeit der Saison muss man sagen, dass das noch nicht der Fall ist. Es gibt mit Waterford, UCD und Cobh drei Teams an der Spitze, die nur zwei Punkte auseinander liegen. Zumindest zwischen diesen Dreien bleibt das Aufstiegsrennen wohl auch in der zweiten Hälfte der Saison spannend.
In der zweiten Hälfte der Saison nicht mehr dabei sein wird Longfords Trainer Alan Mathews. Trotz des 5:0-Siegs gegen Wexford gab der Verein nach dem Spiel die Trennung von Mathews bekannt.

Shelbourne 1:4 Cabinteely
Athlone Town 0:2 UCD
Cobh Ramblers 0:0 Waterford
Longford Town 5:0 Wexford

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.