Finn Harps und St. Patrick’s Athletic verschaffen sich etwas Luft im Abstiegskampf

Die Gewinner im Abstiegskampf sind an diesem Spieltag Finn Harps und St. Patrick’s Athletic. Finn Harps gewannen bei Bray Wanderers, die eine weitere turbulente Woche hatten (dazu vielleicht in den nächsten Tagen noch mehr), mit 3:2. Pats gewannen beim Abstiegskonkurrenten aus Drogheda mit 1:0. Da keiner der letztplatzierten drei Vereine gewinnen konnte, besteht nun eine kleine 3-Punkte-Lücke zwischen den Abstiegsplätzen und den Nichtabstiegsplätzen.
Cork City kam im ersten Spiel nach Sean Maguire zu einem etwas mühsamen Sieg gegen Galway United, bleibt also weiter auf nationaler Ebene ungeschlagen. Das Dublin-Derby ging diesmal an Bohemians. Derry City übernahm und festigte mit zwei Siegen (im Nachholspiel am Montag gegen Finn Harps und dann am Sonntag gegen Limerick) den dritten Tabellenplatz und unterstrich damit die Ambitionen auf eine erneute internationale Teilnahme.

Bray Wanderers 2:3 Finn Harps
Cork City 2:1 Galway United
Drogheda United 0:1 St. Patrick’s Athletic
Shamrock Rovers 1:2 Bohemians
Sligo Rovers 1:1 Dundalk
Derry City 3:0 Limerick
Nachholspiel (25.07.)
Finn Harps 0:2 Derry City

Waterford kommt dem Aufstieg Schritt für Schritt näher. Gegen Athlone Town konnte mit 3:1 gewonnen werden. Cobh Ramblers konnten mit einem 2:0 in Wexford den Abstand halten, UCD verlor durch eine Niederlage gegen Cabinteely weiter an Boden. Rechnerisch sind Shelbourne und Longford nun auch aus dem Aufstiegsrennen raus.

Waterford 3:1 Athlone Town
UCD 2:3 Cabinteely
Wexford 0:2 Cobh Ramblers
Longford Town 1:3 Shelbourne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.