Zweite Saisonniederlage für Cork City

Nach dem Abgang von Sean Maguire vor einigen Wochen sucht Cork City weiter nach der neuen Angriffsformation. Der neueste Versuch gegen Sligo war eine „falsche 9“ mit Mittelfeldspieler Jimmy Keohane auf eben der Position. Funktioniert hat es aber nicht so recht, was weniger an Keohane lag, sondern an einer insgesamt eher schwachen Vorstellung der Mannschaft. Bezeichnend für das gesamte Spiel erzielte Sligo das einzige Tor mit einer „verunglückten“ Flanke, die am langen Pfosten ins Tor flog. Durch den Sieg steht Sligo nach längerer Zeit erstmals wieder über dem Strich. In die Abstiegsränge gerutscht sind dagegen Finn Harps, die bei St. Patrick’s Athletic 0:4 verloren, wobei drei der vier Tore erst in der Schlussphase fielen. Weiter den Anschluß verliert Drogheda United, das mit 1:2 in Bray verlor und inzwischen seit rund vier Monaten auf einen Sieg in der Liga wartet.

Cork City 0:1 Sligo Rovers
Bray Wanderers 2:1 Drogheda United
Galway United 1:2 Shamrock Rovers
St. Patrick’s Athletic 4:0 Finn Harps
Limerick 1:0 Bohemians
Derry City 0:4 Dundalk
Nachholspiel (15.08.)
Limerick 0:2 Shamrock Rovers
Vorgezogen vom 27. Spieltag
Sligo Rovers 0:0 Bray Wanderers

Waterford hat im Aufstiegskampf der First Division mit einem Sieg gegen UCD einen weiteren Konkurrenten endgültig abgehängt. Der einzige verbleibende Verfolger mit theoretischen Chancen ist nun Cobh Ramblers, das mit 1:0 bei Shelbourne gewann. Im praktisch nur noch statistisch relevanten Spiel zwischen Longford und Athlone gab es einen Kantersieg für Longford, unter Anderem mit einem Hattrick von David O’Sullivan in der ersten Halbzeit. Athlone war nur mit einem Kader von 13 Spielern angetreten.

Waterford 1:0 UCD
Shelbourne 0:1 Cobh Ramblers
Wexford 2:0 Cabinteely
Longford Town 7:1 Athlone Town

Nachtrag 21.08.:
Ein Nachholspiel hat Cork City wieder auf die Siegerstraße zurückgeführt: Bei Finn Harps wurde mit 1:0 gewonnen. Die Mannschaftsleistung war dabei wesentlich besser als am Freitag, und der Sieg hätte auch höher ausfallen können, wenn Ciaran Gallagher im Tor der Harps nicht einige sehr gute Paraden gezeigt hätte.

Finn Harps 0:1 Cork City

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.