FAI-Cup: Cork zerlegt Athlone, Bluebell United im Viertelfinale

Cork City ist in der zweiten Runde des FAI-Cups gegen Athlone Town der Favoritenrolle deutlich gerecht geworden: In einer recht einseitigen Partie gewann Cork mit 7:0, dabei trafen Connor Ellis und Achille Campion jeweils zwei Mal. Athlone war über weite Strecken deutlich unterlegen.
Ebenfalls ihrer Favoritenrolle gerecht wurden Shamrock Rovers, Drogheda United, Longford Town und Dundalk. Galway United gewann bei St. Patrick’s Athletic mit 2:0. Im zweiten Duell zweier Premier Division-Teams schlug Limerick die wegen eines Platzverweises für über eine Stunde in Unterzahl spielenden Finn Harps mit 1:0.
Die Überraschung des Freitagabends war der 1:0-Sieg von Bluebell United gegen Cabinteely. Bluebell United steht damit als letztes verbliebenes Non-League-Team im Viertelfinale des Wettbewerbs und streicht die dafür vom Wettbewerbssponsor Irish Daily Mail ausgelobte Prämie von 2000€ ein.

Alle Ergebnisse des FAI-Cups finden sich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.