Dundalk, Limerick, Shamrock Rovers und Cork City ziehen ins Halbfinale des FAI-Cups ein

Dieses Wochenende fanden die Viertelfinalbegegnungen des FAI-Cups statt. In drei der vier Begegnungen gab es klare Favoriten, die sich auch durchsetzten:
Dundalk gewann zu Hause klar mit 4:0 gegen Drogheda United. Schon nach 5 Minuten hatte Dundalk das erste Tor erzielt, nach 28 das zweite. Die anderen beiden Tore fielen in der zweiten Halbzeit.
Shamrock Rovers hatten mit Bluebell United etwas mehr Mühe. Obwohl Bluebell offiziell die Heimmannschaft war, fand das Spiel im Stadion der Rovers statt, da Bluebells Heimspielstätte der FAI nicht geeignet erschien (auch in der vorigen Runde hatte Bluebell schon auf das Heimrecht verzichtet). Der Führungstreffer der Rovers durch Brandon Miele in der 21. Minute wurde quasi umgehend von Bluebell egalisiert. In der 39. Minute stellte Miele mit seinem zweiten Treffer die Führung wieder her, mit der es dann auch in die Pause ging. Nach der Pause gab es noch mal zwei Treffer für Shamrock Rovers (darunter der dritte des Abends für Brandon Miele) und einen weiteren für Bluebell, so dass das Endergebnis 4:2 aus Sicht der Rovers lautete.
Cork City reiste als klarer Favorit nach Longford, und nach einer ereignisarmen Anfangsphase erzielte Cork durch eine direkt verwandelte Ecke von Kieran Sadlier in der 24. Minute das 1:0, um wenige Minuten darauf gleich durch Jimmy Keohane das 2:0 nachzulegen. Karl Sheppard erhöhte mit einem Tor kurz vor der Pause und einem Elfmetertreffer kurz nach der Pause auf 4:0. Nach etwas über einer Stunde kam Longford auch noch zu einem Tor, aber auch das wurde von einem Cork-Spieler erzielt: Ein Abwehrversuch landete unglücklich im eigenen Netz.

Das einzige Spiel ohne klaren Favoriten war die Begegnung zwischen Galway United und Limerick. Leichter Favorit war vielleicht Galway, zum einen wegen des Heimrechts und zum Anderen wegen der leicht besseren Form in den letzten Wochen. Nach einer torlosen ersten Hälfte kam Limerick aber besser aus der Kabine und ging in der 53. Minute in Führung, die dann einige Minuten später auf 2:0 erhöht werden konnte. Galway kam in der Schlussphase noch mal zurück in die Partie, mehr als der Anschlusstreffer war aber nicht mehr drin.

Dundalk 4:0 Drogheda United
Bluebell United 2:4 Shamrock Rovers
Galway United 1:2 Limerick
Longford Town 1:4 Cork City

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.