UEFA Youth League: UCD scheitert im Elfmeterschießen gegen Molde

2:1

(3:3 nach Hin- und Rückspiel,
5:4 im Elfmeterschießen)

Nachdem UCD vor ein paar Wochen das Hinspiel in der ersten Runde im Meisterpfad der UEFA Youth League zu Hause mit 2:1 gewonnen hatte, stand heute das Rückspiel an. Molde ging in der ersten Hälfte mit 1:0 in Führung, zu Anfang der zweiten Hälfte folgten dann das 2:0 und kurz darauf der 2:1-Anschlusstreffer für UCD. Damit stand es nach Hin- und Rückspiel 3:3, und beide Teams hatten jeweils ein Auswärtstor auf dem Konto. So blieb es bis zum Ende der regulären Spielzeit, und da es in der Youth League keine Verlängerungen gibt, folgte direkt das Elfmeterschießen. Von den ersten fünf Schützen konnte für UCD der dritte nicht verwandeln, für Molde der fünfte. Nach jeweils fünf Schützen stand es somit 4:4, und es musste jeweils ein sechster Schütze ran. Der von Molde verwandelte, der von UCD nicht, und somit ist UCD denkbar knapp gescheitert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.