Bohemians sind U19-Meister 2017

Die U19 von Bohemians hat heute zum ersten Mal die irische U19-Meisterschaft gewonnen und ist damit im nächsten Jahr der irische Kandidat für die UEFA Youth League. Im Meisterschaftsendspiel wurde St. Patrick’s Athletic mit 1:0 geschlagen. Der Titelverteidiger UCD war im Halbfinale an St. Patrick’s Athletic gescheitert.

In der U17-Meisterschaft hatten die Bohemians dagegen am Montag weniger Glück: Sie unterlagen der U17 von Cork City im Elfmeterschießen nach torlosen 120 Minuten. Cork City ist damit zum ersten Mal U17-Meister.

Die dieses Jahr neu etablierte U15-Meisterschaft läuft noch ein paar Wochen, da werden am Wochenende die ersten Viertelfinalbegegnungen ausgetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.