Keine Tore im Hinspiel des WM-Playoffs

0:0

Irland musste heute zum Hinspiel des WM-Playoffs gegen Dänemark auswärts in Kopenhagen antreten. Ein Auswärtstor, oder noch besser ein Auswärtssieg, wären eine gute Ausgangsbasis für das Rückspiel gewesen, aber leider reichte es nur zu einem torlosen Unentschieden.

Irland stand defensiv gut, hatte aber wenig Ballbesitz (nur 32%) und brachte offensiv daher nicht viel zustande. Dänemark versuchte als Heimmannschaft das Spiel zu machen, es fehlten dazu aber die richtigen Ideen gegen die irische Abwehr. So war es ein recht unansehnliches Spiel mit wenigen Torchancen. Positiv ist anzumerken, dass es keine groben Fouls gab (es gab keine einzige gelbe Karte).

Fürs Rückspiel am Dienstag in Dublin ist also nach wie vor alles offen, beide Teams haben weiterhin die Hoffnung, zur WM fahren zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.