Drogheda United hat einen neuen Trainer

Seit dem Rücktritt von Pete Mahon vor rund zwei Wochen war der Trainerposten in Drogheda vakant, jetzt wurde ein Nachfolger gefunden. Ziemlich überraschend handelt es sich dabei um einen absoluten Neuling: Tim Clancy, bis zum Ende der abgelaufenen Saison noch Spieler bei Bray Wanderers, wird neuer Trainer in Drogheda. Als Unterstützung bekommt er einen Sportdirektor an die Seite gestellt. Diesen Posten bekommt Dave Robertson, der im April bei Sligo Rovers als Trainer gefeuert wurde. Ich bin mal gespannt, ob dieses Duo funktioniert. Die Beiden kennen sich auf jeden Fall schon, denn Clancy hat eine halbe Saison unter Robertson in Sligo gespielt.

Die erste Aufgabe für das Duo wird nun sein, einen Kader für die neue Saison zusammenzustellen. Aus dem 2017er Kader sind schon sieben Spieler abgewandert (drei davon zu Longford Town), und so langsam wird es wohl Zeit, diesen Exodus aufzuhalten und/oder Ersatz zu verpflichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.