Tallaght Stadium bekommt dritte Tribüne

South Dublin County Council, der Eigentümer des Tallaght Stadiums, dem Heimstadion von Shamrock Rovers, lässt das Stadion um eine dritte Tribüne erweitern. Dass es entsprechende Pläne gibt, ist schon lange bekannt, und die notwendigen Haushaltsmittel wurden auch schon vor einigen Monaten bewilligt. Nun soll im Januar Baubeginn sein.

Bislang hat das Stadion eine Haupttribüne und eine Gegentribüne, die dritte Tribüne wird nun hinter eines der Tore gebaut. Damit soll die Kapazität des Stadions auf ca. 8000 Plätze wachsen und das Stadion dann groß genug für die UEFA Kategorie 4 sein, die für die Gruppenspiele der Champions League und Europa League gefordert ist (Dundalk hatte 2016 eine Ausnahmegenehmigung, um die Europa League-Gruppenspiele im eigentlich zu kleinen Tallaght Stadium auszutragen – eine solche Ausnahmegenehmigung wäre nach dem Ausbau nicht mehr notwendig).

Der Betrieb des Stadions soll während der Bauphase weitgehend normal laufen, Shamrock Rovers werden also nicht in ein anderes Stadion ausweichen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.