Amerikaner übernehmen Dundalk FC

Dundalk FC hat heute offiziell die Übernahme durch amerikanische Investoren bekannt gegeben. Ein von der Investmentfirma PEAK6 aus Chicago angeführtes Konsortium übernimmt 100% der Anteile von den bisherigen Besitzern, zwei Geschäftsleuten aus Dundalk.

PEAK6 ist auf Sportinvestments spezialisiert und hält unter Anderem auch Anteile an AFC Bournemouth und AS Rom. Die Motivation, als Investmentfirma (die ja im Allgemeinen auf finanziellen Gewinn aus ist) in einen irischen Verein zu investieren, ist mir nicht so ganz klar, denn das große Geld ist im irischen Vereinsfussball bisher nicht zu machen. Entsprechend wird diese Übernahme unter irischen Fussballfans auch mit einer großen Portion Skepsis gesehen. Aber vielleicht sollte man erst mal abwarten, wie sich die Dinge entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.