Cork City schlägt Dundalk und übernimmt Tabellenspitze

Nachdem Cork City am vorigen Spieltag nach Punkten mit Dundalk gleichgezogen war, war an diesem Wochenende alles fürs Spitzenspiel in Cork angerichtet. 6672 Zuschauer sorgten für die bislang größte Kulisse in dieser Saison, und diese sahen ein spannendes Spiel, in dem beide Mannschaften Phasen hatten, in denen sie das Spiel bestimmten. Das Tor des Tages fiel in der 60. Minute, als zunächst Garry Buckley die Latte traf, der Abpraller zurück in den Strafraum und wieder herausgeköpft wurde und Gearoid Morrissey dann von der Strafraumgrenze ins linke untere Eck abzog. Dundalk kassierte damit die erste Saisonniederlage in der Liga und rutscht auf Platz 2 ab.

Am unteren Ende der Tabelle gewann der Vorletzte aus Limerick gegen den Letzten aus Bray mit 1:0, Brays Rückstand auf den Rest der Liga wächst damit weiter. Limerick gewinnt durch den Sieg einen Platz und steht jetzt vor Sligo Rovers. Die anderen drei Partien der Premier Division endeten Unentschieden.

Cork City 1:0 Dundalk
St. Patrick’s Athletic 2:2 Bohemians
Bray Wanderers 0:1 Limerick
Waterford 1:1 Sligo Rovers
Derry City 0:0 Shamrock Rovers

Tabellenführer UCD konnte in der First Division die Führung mit einem Sieg gegen Wexford etwas ausbauen, da die Verfolger Drogheda United und Shelbourne sich 1:1 Unentschieden trennten. Die Partie Cabinteely gegen Athlone musste wegen Flutlichtausfalls ungefähr 20 Minuten vor Schluss abgebrochen werden. Zu dem Zeitpunkt führte Cabinteely mit 1:0.

Drogheda United 1:1 Shelbourne
UCD 3:2 Wexford
Galway United 3:0 Cobh Ramblers
Cabinteely abgebr. Athlone Town
Longford Town 1:2 Finn Harps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.