John O’Shea beendet Nationalmannschaftskarriere

John O’Shea, 117-facher Nationalspieler, hat heute mit einem offenen Brief an die Fans bekannt gegeben, dass er im Freundschaftsspiel am 2. Juni (gegen die USA) das letzte Mal das irische Trikot überstreifen wird. Der 37-jährige Verteidiger ist seit 2001 Nationalspieler, im Jahr 2012 war er das erste Mal Kapitän der Nationalmannschaft. Einigen deutschen Fans wird er durch sein Tor auf Schalke in der Quali zur EM 2016 ein Begriff sein.

O’Shea ist nach Wesley Hoolahan und Daryl Murphy der dritte Nationalspieler, der in diesem Jahr zurücktritt.

Ein Gedanke zu „John O’Shea beendet Nationalmannschaftskarriere“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.