Abstand der Top 2 zum Rest wächst weiter

Der Abstand von Dundalk und Cork City zum Rest der Liga wächst weiter. Cork schlug gestern Abend Waterford mit 3:0, wobei Waterford eigentlich in der ersten Spielhälfte die größeren Spielanteile hatte, Cork aber die klareren Chancen. Der Führungstreffer für Cork fiel in der Nachspielzeit der ersten Hälfte, in der zweiten Hälfte konnten dann noch zwei weitere Tore nachgelegt werden. Auf Waterfords Seite war diese Partie die letzte für Torhüter Lawrence Vigouroux, der nur für ein halbes Jahr ausgeliehen war und nun zu Swindon Town zurückkehrt. Nun wird also voraussichtlich der bisherige Ersatztorhüter Niall Corbet aufrücken.

Dundalk trat gestern bei Shamrock Rovers an, die ohne den zur Nationalmannschaft abgestellten Graham Burke auskommen mussten. Obwohl Shamrock Rovers in der Partie früh in Führung gingen, gewann Dundalk am Ende deutlich mit 5:2.

Die Spieler von Limerick hatten Aussagen von Torhüter Brendan Clarke zufolge vor der Partie gegen Bohemians eine schlechte Nachricht zu verdauen: Es gibt offenbar Probleme mit einigen Sponsorenzahlungen, aufgrund derer Gehälter nicht gezahlt werden konnten. Den Spielern sei es freigestellt, sich neue Vereine zu suchen. Die Spieler entschieden sich, trotzdem anzutreten und kamen zu einem unter den gegebenen Umständen respektablen Unentschieden. Dass dieses Unentschieden trotzdem die Position von Limerick in der Tabelle eher verschlechtert hat, liegt daran, dass sowohl Bray als auch Sligo Siege einfahren konnten.

Bray Wanderers 3:1 St. Patrick’s Athletic
Cork City 3:0 Waterford
Derry City 0:2 Sligo Rovers
Shamrock Rovers 2:5 Dundalk
Limerick 1:1 Bohemians

In der First Division gab es an diesem Wochenende ausschließlich Heimsiege. Tabellenführer bleibt UCD, deren Spieler Georgie Kelly außerdem an der Spitze der Torschützenliste mit David O’Sullivan (Shelbourne) gleichgezogen hat.

Drogheda United 2:0 Cabinteely
UCD 3:1 Cobh Ramblers
Longford Town 3:2 Galway United
Shelbourne 4:1 Wexford
Finn Harps 4:0 Athlone Town

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.