Europa League-Auslosung: Dundalk zieht Cork Citys Vorjahresgegner

Nachdem gestern die ersten Runden der Champions League-Qualifikation ausgelost wurden, waren heute die ersten Runden der Europa League-Qualifikation dran, mit unterschiedlich starken Gegnern für die irischen Starter:

Shamrock Rovers – AIK Stockholm
Derry City – Dinamo Minsk
Levadia Tallinn – Dundalk

Shamrock Rovers hat mit AIK aus Schweden einen international erfahrenen Gegner bekommen, der allerdings in den letzten vier Jahren nicht mehr über die dritte Qualifikationsrunde hinausgekommen ist. AIK ist trotzdem sicher Favorit in dieser Begegnung.
Derry City trifft auf Dinamo Minsk aus Weißrussland. Auch kein leichter Gegner, ähnlich erfahren wie AIK und daher ebenfalls favorisiert. Vor zwei Jahren ist Minsk in der zweiten Qualifikationsrunde nur knapp gegen St. Patrick’s Athletic weitergekommen, was Derry vielleicht ein wenig Hoffnung geben könnte.
Dundalk trifft auf Levadia Tallinn aus Estland, die vor einem Jahr in der gleichen Runde gegen Cork City ausgeschieden sind. Hier ist Dundalk Favorit.

Die Begegnungen der zweiten Qualifikationsrunde wurden ebenfalls ausgelost, mit folgendem Ergebnis für die irischen Teilnehmer:

Cliftonville (Nordirland) oder Nordsjaelland (Dänemark) –
Shamrock Rovers oder AIK
Dunajska Streda (Slowakei) oder Dinamo Tiflis (Georgien) –
Derry City oder Dinamo Minsk
Dundalk oder Levadia Tallinn –
AEK Larnaca (Zypern)

Interessanterweise bekommt es Dundalk, sollte die zweite Qualifikationsrunde erreicht werden, erneut mit Cork Citys Vorjahresgegner aus der gleichen Runde zu tun. Cork City scheiterte im letzten Jahr an Larnaca.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.