Bohemians komplettieren FAI Cup-Halbfinale

Im letzten noch ausstehenden Viertelfinalspiel des FAI Cups empfing Derry City heute Abend Bohemians. Die Gäste gingen dabei kurz vor der Halbzeitpause mit 1:0 in Führung. Mitte der zweiten Halbzeit erhöhten sie auf 2:0, Derry verkürzte kurz darauf zum 2:1. In der Nachspielzeit machten Bohemians dann mit dem dritten Tor alles klar.

Derry City 1:3 Bohemians

Im Halbfinale empfangen Bohemians nun am 30.09. Cork City, die sicher auf eine Revanche für die Niederlage in der Liga am vergangenen Freitag aus sind. Das könnte ein spannendes Halbfinale werden.

Cork City und Dundalk treffen im Halbfinale des FAI Cups erneut NICHT aufeinander

In den letzten drei Jahren trafen im Finale des FAI Cups jedes Mal Dundalk und Cork City aufeinander, und die Auslosung der Halbfinalbegegnungen in dieser Saison lässt die Möglichkeit weiterhin offen, dass es zum vierten Mal in Folge das gleiche Finale geben könnte, denn Cork und Dundalk wurden erneut nicht gegeneinander gelost. Dundalk empfängt im Halbfinale UCD, während Cork City beim Sieger der noch offenen Begegnung zwischen Derry City und Bohemians zu Gast sein wird. Die Halbfinals werden am letzten Septemberwochenende ausgetragen.

FAI Cup: Kantersieg für Cork City in Longford, UCD schlägt Waterford

Heute Abend fanden drei der Viertelfinalspiele im FAI Cup statt*. Dabei hatten die Favoriten aus Cork und Dundalk mit ihren Gegnern wenige Probleme, insbesondere Cork City legte einen Kantersieg in Longford hin. Vom Anstoß an war sofort klar, dass Cork City hier mit einem klaren Siegeswillen auftritt. Eine dominante Anfangsphase führte zu den ersten beiden Toren in der 20. und 23. Minute. Longford Town kam danach langsam etwas in die Partie, aber in der 39. Minute war die Partie dann quasi gelaufen, als Longfords Darren Meenan für ein etwas übermotiviertes Einsteigen gegen Kieran Sadlier glatt Rot sah. Meines Erachtens hätte eine gelbe Karte auch ausgereicht, die rote war etwas hart. Aber so war Longford für den Rest der Begegnung in Unterzahl. Ein weiteres Gegentor vor der Halbzeitpause konnte zwar vermieden werden, aber Cork City legte in der zweiten Halbzeit eine souveräne, dominante Leistung hin und weitere fünf Tore nach. Drei der insgesamt sieben Treffer der Partie erzielte dabei Kieran Sadlier, darunter ein sehenswerter Fernschuß zum 6:0.

Auch Dundalk hatte in Limerick wenig Mühe. Drei Tore in der ersten Hälfte und eines in der zweiten bedeuteten einen deutlich klareren Sieg als in der Ligabegegnung der beiden Teams vor einer Woche.

Waterford war in der Begegnung gegen UCD eigentlich auch favorisiert, aber diese Partie lief für die Favoriten nicht so ganz nach Plan. Im Gegenteil, in der ersten Halbzeit war es UCD, das die Tore machte und mit 2:0 in die Pause ging. Waterford kam in der zweiten Halbzeit noch durch einen Foulelfmeter zum Anschlusstreffer, aber UCD konnte das 2:1 dann über die Zeit bringen und steht damit im Halbfinale des FAI Cups.

Longford Town 0:7 Cork City
UCD 2:1 Waterford
Limerick 0:4 Dundalk

* Die Partie Derry City – Bohemians findet erst am 19.09. statt, da mehrere Derry-Spieler derzeit mit irischen und nordirischen U-Nationalmannschaften unterwegs sind. Außerdem spielen Bohemians morgen im schottischen Challenge Cup in Peterhead.

Heimspiele für die verbliebenen First Division-Vertreter im FAI Cup-Viertelfinale

Die heutige Auslosung des Viertelfinales im FAI Cup hat den verbliebenen First Division-Vertretern UCD und Longford Town Heimspiele beschert. Für UCD geht es gegen Waterford, Longford hat in einer Neuauflage des letztjährigen Viertelfinals Cork City zu Gast. Derry City hat ein Heimspiel gegen Bohemians, und Dundalk muss nach Limerick.

Derry City – Bohemians
UCD – Waterford
Limerick – Dundalk
Longford Town – Cork City 

FAI Cup 2.Runde: Derry gewinnt äußerst knapp gegen St. Patrick’s Athletic

Das Topspiel (da einzige Begegnung der Runde zwischen zwei Premier Division-Teams) der zweiten Runde im FAI Cup ging an diesem Wochenende äußerst knapp an Derry City. Bis zur 80. Minute blieb die Partie torlos, dann erzielte Adrian Delap den Führungstreffer für Derry. Weit in der Nachspielzeit (90.+5) bekam St. Patrick’s Athletic dann einen Foulelfmeter zugesprochen, der, falls verwandelt, den Ausgleich und damit die Verlängerung bedeutet hätte. Doch Derrys Torhüter Gerard Doherty parierte den Strafstoß und sicherte seinem Team so den Einzug ins Viertelfinale.

Knapp ging es auch beim Spiel zwischen dem Non-League-Team CIE Ranch und UCD zu. CIE Ranch war etwas überraschend durch zwei frühe Tore mit 2:0 in Führung gegangen. UCD erzielte zwar noch in der ersten Halbzeit den Anschlusstreffer, lief aber weiterhin dem Rückstand hinterher. In der 74. Minute verlor CIE Ranch einen Spieler durch einen Platzverweis, aber trotzdem dauerte es bis zur 89. Minute, bevor UCD zum 2:2 ausgleichen und sich damit in die Verlängerung retten konnte. Die Verlängerung wurde dann allerdings eine klare Angelegenheit, so dass UCD am Ende mit einem 6:2 nach Verlängerung weiterkam.

Weniger Mühe hatten unter Anderem die Topfavoriten aus Dundalk und Cork, die jeweils in ihren Heimspielen nichts anbrennen ließen. Hier alle Ergebnisse der zweiten Runde in der Übersicht:

Galway United 0:2 Bohemians
Derry City 1:0 St. Patrick’s Athletic
Dundalk 2:0 Finn Harps
Drogheda United 0:1 Waterford
CIE Ranch 2:6 n.V. UCD
Cork City 4:0 Maynooth University Town
Limerick 2:1 Cabinteely
Longford Town 2:0 Shelbourne

Neben den Pokalpartien fand am Freitagabend auch eine Ligapartie statt, die wegen der Teilnahme von Cobh Ramblers am Ligapokalfinale vorgezogen worden war. Athlone und Cobh trennten sich in einem weitgehend bedeutungslosen Spiel torlos.

Athlone Town 0:0 Cobh Ramblers

Derry gegen Pats ist das Topspiel der zweiten FAI Cup-Runde

In der heute ausgelosten zweiten Runde des FAI Cups empfängt Derry City im Topspiel St. Patrick’s Athletic. Dundalk empfängt Finn Harps, und Cork City hat mit Maynooth University Town eines der zwei verbleibenden Non-League-Teams zu Gast. Das andere Non-League-Team, CIE Ranch, empfängt UCD. Hier die vollständige Übersicht der Begegnungen (in der Reihenfolge, wie sie gezogen wurden):

CIE Ranch – UCD
Galway United – Bohemians
Derry City – St. Patrick’s Athletic
Dundalk – Finn Harps
Cork City – Maynooth University Town
Drogheda United – Waterford
Limerick – Cabinteely
Longford Town – Shelbourne

Erstrundenaus für Shamrock Rovers im FAI Cup

Der diesjährige FAI Cup ist mit einer Überraschung in die erste Runde gestartet: Shamrock Rovers, die normalerweise zumindest zum erweiterten Favoritenkreis zählen, unterlagen bei Drogheda United mit 0:1. Die spielentscheidende Situation fand Mitte der ersten Hälfte statt: Rovers-Verteidiger Lee Grace brachte Droghedas William Hondermarck im Strafraum zu Fall. Grace sah dafür glatt Rot, und Chris Lyons verwandelte den fälligen Elfmeter zum einzigen Treffer des Spiels. Shamrock Rovers sind jedoch nicht der einzige Premier Division-Verein, der in der ersten Runde raus ist: Auch Bray Wanderers mussten die Segel streichen und verloren nach Verlängerung gegen Finn Harps, und am Samstag erwischte es auch noch Sligo Rovers gegen Longford. Dundalk dagegen machte es besser und revanchierte sich gegen Cobh Ramblers für die Ligapokal-Niederlage mit einem 3:0-Sieg im FAI Cup.

Den höchsten Sieg des Freitagabends feierten Bohemians, die auswärts mit 7:0 gegen Wexford gewannen. Am Samstag setzte Derry City noch eins drauf und gewann bei Blarney United mit 12:2. Diese Partie geht mit mehreren Rekorden in die Geschichtsbücher des FAI Cups ein: Torreichste Partie, meiste Tore für eine Mannschaft und höchster Sieg (Letzeres aber nur egalisiert, da Waterford 1972 schon einmal mit 11:1 gewann).

Von den Non-League-Teams hat in dieser ersten Runde niemand einen Überraschungscoup gelandet. Die einzigen zwei Non-League-Vertreter in der zweiten Runde sind Maynooth University Town und CIE Ranch, die sich jeweils gegen andere Non-League-Vertreter durchgesetzt haben.

Premier Division gegen First Division
Drogheda United 1:0 Shamrock Rovers
Dundalk 3:0 Cobh Ramblers
Bray Wanderers 1:3 n.V. Finn Harps
Wexford 0:7 Bohemians
Sligo Rovers 0:1 Longford Town

Premier Division gegen Non-League
Inchicore Athletic 0:5 St. Patrick’s Athletic
Skerries Town 1:4 Waterford
Blarney United 2:12 Derry City
Home Farm 1:5 Cork City
Cockhill Celtic 0:2 Limerick

First Division gegen First Division
Shelbourne 4:0 Athlone Town

First Division gegen Non-League
UCD 2:0 Pike Rovers
Newmarket Celtic 1:2 Cabinteely
North End United 0:4 Galway United

Non-League gegen Non-League
Dublin Bus 0:1 CIE Ranch
Maynooth University Town 2:0 Leeds AFC

FAI-Cup-Verteidigung beginnt für Cork City bei Home Farm

Cork City hat heute bei der Auslosung der ersten Runde im FAI Cup ein Auswärtsspiel bei Home Farm in Dublin bekommen. Anlass für einen kleinen Exkurs in die League of Ireland-Geschichte: Home Farm ist ein Verein, der von den 1970ern bis Ende der 1990er in der League of Ireland mitgespielt hat. 1999 hat sich der Verein aufgeteilt in den Amateurverein Home Farm, der heute in der Leinster Senior League spielt und dieses Jahr im FAI Cup vertreten ist, und einen Verein namens Home Farm Fingal, der später in Dublin City FC umbenannt wurde und weiter in der League of Ireland unterwegs war, bis er 2006 aufgelöst wurde.

Aber zurück in die Gegenwart: Vorjahresfinalist Dundalk hat ein Heimspiel gegen Cobh Ramblers bekommen. Ein Duell zwischen zwei Premier Division-Teams hat die Auslosung nicht ergeben, wohl aber ein Nachbarschaftsduell zweier Teams aus dem gleichen Dubliner Stadtteil: Das im Dubliner Stadtteil Inchicore beheimatete St.Patrick’s Athletic trifft ausgerechnet auf Inchicore Athletic. Hier die Übersicht aller ausgelosten Paarungen:

Premier Division gegen First Division
Drogheda United – Shamrock Rovers
Dundalk – Cobh Ramblers
Bray Wanderers – Finn Harps
Sligo Rovers – Longford Town
Wexford – Bohemians

Premier Division gegen Non-League
Blarney United – Derry City
Cockhill Celtic – Limerick
Skerries Town – Waterford
Home Farm – Cork City
Inchicore Athletic – St. Patrick’s Athletic

First Division gegen First Division
Shelbourne – Athlone Town

First Division gegen Non-League
UCD – Pike Rovers
Newmarket Celtic – Cabinteely
North End United – Galway United

Non-League gegen Non-League
Maynooth University Town – Leeds AFC
Dublin Bus – CIE Ranch

Die Partien werden am zweiten Augustwochenende ausgetragen.

FAI-Cup Qualifikationsrunde ausgespielt

Am Wochenende wurde die Qualifikationsrunde zum FAI Cup ausgespielt, in der acht Partien zwischen Non-League-Vereinen stattfanden. Die Sieger dieser acht Partien sind für die erste Hauptrunde qualifiziert, gemeinsam mit vier weiteren Non-League-Vereinen, die ein Freilos erhalten hatten.

In der Qualifikationsrunde durchgesetzt haben sich (Ergebnisse hier):
Pike Rovers (Limerick)
Leeds AFC (Cork)
Maynooth University Town (Maynooth)
Inchicore Athletic (Dublin)
Dublin Bus (Dublin)
Skerries Town (Skerries)
CIE Ranch (Dublin)
North End United (Wexford)

Per Freilos qualifiziert sind außerdem:
Home Farm (Dublin)
Cockhill Celtic (Buncrana)
Newmarket Celtic (Newmarket-on-Fergus)
Blarney United (Blarney)

Qualifikationsrunde zum FAI Cup ausgelost

Gestern wurde die Qualifikationsrunde ausgelost, in der Non-League-Teams sich für die erste Hauptrunde des FAI Cups qualifizieren können. Wie üblich sind die Teilnehmer der Qualifikationsrunde die Achtelfinalisten des FAI Intermediate Cups und die Halbfinalisten des FAI Junior Cups (beides sind landesweite Amateurpokale). Die einzige Ausnahme ist dieses Jahr Everton AFC aus Cork, das zwar im Sechzehntelfinale des Intermediate Cups an der Reserve von UCD scheiterte, aber trotzdem nominiert wurde, da UCDs Reserve nicht für den FAI Cup startberechtigt ist. Nicht beim FAI Cup dabei ist diesmal Bluebell United, das im letzten Jahr das Non-League-Team war, das im Wettbewerb am Weitesten gekommen ist. Vier Teams erhielten ein Freilos, die restlichen 16 treffen am Wochenende des 22. April in der Qualifikationsrunde aufeinander. Die Begegnungen im Einzelnen (bei nicht aus dem Vereinsnamen ersichtlicher Herkunft habe ich die entsprechenden Orte als Fußnote angeführt):

CIE Ranch1 – Letterkenny Rovers
Inchicore Athletic1 – Crumlin United1
Maynooth University Town – Everton AFC2
Dublin Bus – Firhouse Clover1
Avondale United3 – Pike Rovers4
Kilnamanagh1 – Skerries Town
Leeds AFC2 – St. Michael’s5
North End United6 – Cherry Orchard1

Freilose: Home Farm1, Cockhill Celtic7, Newmarket Celtic8, Blarney United

1 Dublin
2 Cork
3 Carrigaline
4 Limerick
5 Tipperary
6 Wexford
7 Buncrana
8 Newmarket-on-Fergus

Weil die Ortsnamen teilweise sicher auch nicht jedem etwas sagen, habe ich außerdem mal versucht, das in einer Karte darzustellen: