Damien Duff beendet Karriere

Der 100-malige irische Nationalspieler Damien Duff hat heute bekannt gegeben, dass er seine Karriere beendet. Duff war im Sommer aus Australien nach Irland zurückgekehrt und hatte bei Shamrock Rovers einen Vertrag bis Ende 2016 unterschrieben, hätte also eigentlich noch ein Jahr Vertrag gehabt. Aber offenbar macht sein Körper das nicht mehr mit.

Pressemitteilung auf shamrockrovers.ie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.