Vorgezogene Spiele: Shelbourne vergrößert den Vorsprung

Gestern Abend spielten die vier Europapokalteilnehmer weitere vorgezogene Spiele, um im Juli Platz im Spielplan zu haben. Dabei konnte Shelbourne den Vorsprung an der Tabellenspitze durch einen Sieg bei St. Patrick’s Athletic ausbauen, da Derry City gleichzeitig bei Shamrock Rovers verlor.

St. Patrick’s Athletic 1:2 Shelbourne
Shamrock Rovers 1:0 Derry City

In einem Nachholspiel der First Division trennten sich ebenfalls gestern Abend Wexford und Cobh unentschieden.

Wexford 1:1 Cobh Ramblers

Shamrock Rovers verlieren in Dundalk

Am Freitagabend hat der Tabellenletzte Dundalk, der schon wieder nach einem neuen Trainer sucht, ein etwas überraschendes Ergebnis eingefahren: Einen Heimsieg gegen Shamrock Rovers. Der entscheidende Treffer fiel dabei erst in der Nachspielzeit.

Die Premiere von Stephen Kenny als Trainer von St. Patrick’s Athletic war derweil nicht von Erfolg gekrönt. Gegen den Tabellenzweiten aus Derry gab es eine Heimniederlage. Tabellenführer ist weiterhin Shelbourne nach einem Sieg über Waterford.

Drogheda United 2:3 Galway United
Shelbourne 1:0 Waterford
St. Patrick’s Athletic 0:1 Derry City
Sligo Rovers 0:3 Bohemians
Dundalk 1:0 Shamrock Rovers

Cork City jetzt mit 10 Punkten Vorsprung

Der Vorsprung von Cork City an der Spitze der First Division ist auf 10 Punkte angewachsen. Der Tabellenführer gewann recht souverän bei Bray Wanderers, begünstigt durch ein in der ersten Hälfte etwas naives Verteidigen der Gastgeber. Da die Verfolger UCD und Finn Harps sich in einem torreichen Spiel Unentschieden trennten, ist die Lücke zwischen Platz 1 und 2 nun schon deutlich.

Bray Wanderers 1:3 Cork City
Cobh Ramblers 1:1 Treaty United
UCD 3:3 Finn Harps
Wexford 2:0 Kerry
Longford Town 1:1 Athlone Town

Erste Runde des FAI Cups

An diesem Wochenende fand außerdem die erste Runde des FAI Cups statt, in der ausschließlich Non-League-Teams gegeneinander antreten. Den deutlichsten Sieg erzielte dabei Cockhill Celtic aus Buncrana gegen Ayrfield United aus Dublin. Das Ergebnis zwischen Colleg Corinthians und Cobh Wanderers sieht so aus, als wäre es ein Ergebnis nach Elfmeterschießen, war aber tatsächlich das Endergebnis nach 90 Minuten.

Wayside Celtic 2:1 n.V. Collinstown FC
Midleton FC 3:0 St. Francis FC
Maynooth University Town 1:4 Gorey Rangers
College Corinthians 4:5 Cobh Wanderers
Pike Rovers 4:2 i.E. (1:1 n.V.) Villa FC
Ballyfermot United 3:0 Rockmount AFC
Wilton United 1:0 Glebe North
Cockhill Celtic 7:1 Ayrfield United

Maleace Asamoah trifft dreifach beim Sieg von Waterford über Dundalk

Der Tabellenletzte Dundalk ist gestern Abend beim Aufsteiger Waterford mit 1:4 unter die Räder gekommen. Drei der vier Tore für Waterford erzielte dabei der von Fleetwood Town ausgeliehene Maleace Asamoah. Dundalk musste und muss auch in den kommenden Wochen auf Stammtorhüter George Shelvey verzichten, der sich am letzten Spieltag nach dem Spiel einen Ausraster gegen den Schiedsrichter geleistet hat und dafür 10 Spiele Sperre aufgebrummt bekommen hat.

Tabellenführer Shelbourne kam gegen Drogheda United nur zu einem Unentschieden, so dass Derry City mit einem Sieg gegen Bohemians bis auf einen Punkt herankommen konnte.

Derry City 1:0 Bohemians
Galway United 0:0 Sligo Rovers
Shelbourne 1:1 Drogheda United
Waterford 4:1 Dundalk
Shamrock Rovers 2:2 St. Patrick’s Athletic

Souveräner Sieg für Cork City in Cobh

Cork City bleibt auch im 15. Saisonspiel weiter ungeschlagen. In Cobh gab es gestern Abend ein souveränes 3:0, zwei Tore erzielte dabei Barry Coffey. Der Vorsprung an der Tabellenspitze beträgt weiterhin 8 Punkte, da auch UCD gewann.

Bei der Partie Athlone Town gegen Bray Wanderers traf Dean Ebbe doppelt und ist damit nun alleiniger Führender der First Division-Torjägerliste mit jetzt 9 Saisontoren.

Athlone Town 2:1 Bray Wanderers
Cobh Ramblers 0:3 Cork City
Finn Harps 3:2 Longford Town
Kerry 1:2 UCD
Treaty United 2:2 Wexford

St. Patrick’s Athletic trennt sich nach Niederlage in Sligo von Jon Daly

Gestern fand in der League of Ireland ein Montags-Spieltag statt, und dieser Spieltag hatte heute Morgen für einen Trainer Konsequenzen: St. Patrick’s Athletic hat Jon Daly von seinen Pflichten entbunden. Daly war vor ziemlich genau einem Jahr vom Co-Trainer zum Chef befördert worden und hat im Herbst den FAI Cup gewonnen. In dieser Saison lief es aber bisher nicht so recht, Platz 7 und genauso viele Niederlagen wie der Tabellenletzte Dundalk ist nicht der Anspruch des Vereins. Entsprechend war nach der Niederlage in Sligo gestern Abend wohl der Zeitpunkt einer Entscheidung erreicht.

Überraschend war gestern Abend zudem die Heimniederlage von Shamrock Rovers gegen Waterford, wobei man den Rovers zu Gute halten muss, dass sie nach wie vor eine recht lange Verletztenliste haben.

Drogheda United 2:1 Dundalk
Bohemians 0:1 Galway United
Shamrock Rovers 1:3 Waterford
Sligo Rovers 1:0 St. Patrick’s Athletic
Derry City 1:1 Shelbourne

Erster Saisonsieg für Longford Town

Der Tabellenletzte der First Division, Longford Town, hat gestern den ersten Saisonsieg erzielt. Gegen den Vorletzten Kerry gab es ein 2:1. Tabellenführer Cork City kam gegen Wexford nur zu einem 1:1, konnte aber trotzdem den Vorsprung um einen Punkt ausbauen, da der Verfolger UCD gegen Cobh Ramblers verlor.

In der Torjägerliste der First Division hat Dean Ebbe (Athlone Town) wieder mit Mikie Rowe (Wexford) gleichgezogen, beide stehen bei 7 Saisontreffern.

Bray Wanderers 1:0 Finn Harps
Cork City 1:1 Wexford
Longford Town 2:1 Kerry
Treaty United 0:1 Athlone Town
UCD 1:2 Cobh Ramblers

Viel Magerkost am Freitagabend

Gestern Abend war in der Premier Division viel Magerkost angesagt: in den fünf Spielen fielen gerade mal vier Tore, die Hälfte davon im Dublin Derby zwischen Bohemians und Shamrock Rovers. Gewinner des Spieltags waren St. Patrick’s Athletic und Waterford, die jeweils mit 1:0-Siegen etwas Boden in der Tabelle gut machen konnten.

Bohemians 1:1 Shamrock Rovers
Dundalk 0:0 Shelbourne
Galway United 0:0 Derry City
Sligo Rovers 0:1 Waterford
St. Patrick’s Athletic 1:0 Drogheda United

Genaus so viele Tore wie in den fünf Spielen gestern fielen am Montag in einem Nachholspiel: Shamrock Rovers schlugen Drogheda United klar mit 4:0.

Shamrock Rovers 4:0 Drogheda United

Cork City gewinnt in Kerry

First Division-Tabellenführer Cork City hat beim ersten Gastspiel im Mounthawk Park in Kerry einen etwas mühsamen 1:0-Sieg eingefahren. Der entscheidende Treffer fiel per Handelfmeter Mitte der ersten Hälfte. Cork City war zwar das bessere Team, kam aber nur zu relativ wenigen klaren Torchancen.

Die Torjägerliste der First Division führt Mikie Rowe von Wexford FC nun allein an, nachdem er beim 2:2 gegen Athlone Town traf.

Cobh Ramblers 2:1 Bray Wanderers
Finn Harps 1:0 Treaty United
Kerry 0:1 Cork City
UCD 1:0 Longford Town
Wexford 2:2 Athlone Town

Dundalk erzielt unter Noel King den ersten Saisonsieg

Die Verpflichtung von Noel King als Trainer in Dundalk war von den Fans mehrheitlich mit Skepsis aufgenommen worden, aber zumindest im ersten Spiel unter King scheint es gewirkt zu haben: Dundalk schlug Bohemians mit 2:0 und fuhr damit den ersten Saisonsieg ein. Tabellenletzter ist Dundalk damit aber nach wie vor. Weiter oben in der Tabelle gewann Shelbourne gegen St. Patrick’s Athletic und behauptete weiterhin die Tabellenführung, während Shamrock Rovers, durch eine lange Verletztenliste ersatzgeschwächt, zu Hause nicht über ein Unentschieden gegen Galway United hinauskam. Tabellenzweiter ist jetzt Derry City nach einem Sieg in Waterford.

Drogheda United 3:1 Sligo Rovers
Dundalk 2:0 Bohemians
Shelbourne 1:0 St. Patrick’s Athletic
Waterford 0:2 Derry City
Shamrock Rovers 1:1 Galway United

Cork City bleibt weiter ungeschlagen

First Division-Tabellenführer Cork City bleibt weiterhin ohne Niederlage. Am Freitagabend gab es bei Finn Harps einen 2:0-Sieg. Ohne Sieg bleibt dagegen Longford Town, das gegen Wexford mit 1:2 verlor und am Tabellenende rangiert.

In der Torjägerliste der First Division haben Dean Ebbe (Athlone Town) und Mikie Rowe (Wexford) mit Doppelpacks den bisherigen Führenden Jack Doherty (Cork City überholt. Ebbe und Rowe führen jetzt gemeinsam mit jeweils 6 Saisontoren.

Finn Harps 0:2 Cork City
Athlone Town 2:1 Cobh Ramblers
Bray Wanderers 2:0 Kerry
Treaty United 0:2 UCD
Longford Town 1:2 Wexford

Shelbourne und Shamrock Rovers trennen sich torlos

Gestern Abend fanden drei Partien in der Premier Division statt: Zwei vorgezogene des 24. Spieltags, um im Juli Luft im Spielplan für die europäischen Qualifikationsspiele zu schaffen, und die Nachholpartie Sligo Rovers gegen Galway United vom 9. Spieltag.

Im Topspiel zwischen Tabellenführer Shelbourne und Meister Shamrock Rovers blieb es dabei torlos, wobei es die meiste Zeit ein Spiel auf Augenhöhe war, bis Shelbourne durch eine gelb-rote Karte in Unterzahl geriet und sich dann weitgehend auf die Defensive beschränkte. Alles in allem war es ein leistungsgerechtes Unentschieden. Mehr Tore gab es Derry, wo die Heimmannschaft Wiedergutmachung für die Niederlage gegen Shamrock Rovers betrieb und St. Patrick’s Athletic mit 3:1 schlug. Torlos blieb dagegen das Nachholspiel zwischen Sligo und Galway.

Shelbourne 0:0 Shamrock Rovers
Derry City 3:1 St. Patrick’s Athletic
Sligo Rovers 0:0 Galway United

Auswärtssieg für Shamrock Rovers in Derry

Shamrock Rovers arbeiten sich Schritt für Schritt weiter Richtung Tabellenspitze. Am Freitagabend gewannen die Rovers mit einer vor allem in der zweiten Halbzeit dominanten Vorstellung mit 3:1 bei Derry City. Da Shelbourne zeitgleich und etwas überraschend in Galway verloren, liegen Shamrock Rovers nun nur noch 3 Punkte hinter Shelbourne. Dazwischen befinden sich noch die Bohemians, die mit 1:0 gegen Drogheda gewannen.

Bohemians 1:0 Drogheda United
Derry City 1:3 Shamrock Rovers
Galway United 1:0 Shelbourne
St. Patrick’s Athletic 1:1 Waterford
Sligo Rovers 1:1 Dundalk

Cork City gewinnt nach frühem Rückstand in Longford

First Division-Tabellenführer Cork City war heute Abend in Longford gefordert. Eigentlich hätte Cork für diese Partie Heimrecht gehabt, aber da der Rasen im Turner’s Cross beim letzten Heimspiel gegen Cobh Ramblers schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde, wurde für die Partie gegen Longford das Heimrecht getauscht. Bei der nächsten Begegnung der beiden Teams im Juni gibt es dann einen Tausch in die andere Richtung.

Die Partie in Longford startete mit einem frühen Tor für die Gastgeber in der zweiten Spielminute. Cork City brauchte etwas, um in die Partie zu kommen, übernahm aber zunehmend die Kontrolle und hatte bereits in der 22. Minute die Partie gedreht. Zwei weitere Tore in der zweiten Hälfte führten zu einem letztendlich deutlichen Sieg für Cork City. Auffällig ist dabei, dass alle vier Tore für Cork nach Standards fielen, was zumindest in dieser Partie eine klare Schwäche von Longford war.

Bray Wanderers 2:1 Treaty United
Cobh Ramblers 2:0 Finn Harps
Kerry 1:2 Athlone Town
Wexford 2:3 UCD
Longford Town 1:4 Cork City

Nachholspiele: Tabellenletzte weiter sieglos

Gestern und vorgestern fanden zwei Nachholspiele statt, je eines in der Premier Division und in der First Division, beide mit Beteiligung von Tabellenletzten. Und beide Tabellenletzte bleiben weiter ohne Saisonsieg: Am Montag verlor Dundalk durch ein spätes Tor bei Bohemians. Am Dienstag holte Longford Town durch einen Ausgleich in der Nachspielzeit zumindest einen Punkt in Wexford. A propos Longford: Am Wochenende hat sich der Verein von Stephen Henderson getrennt, der seit Beginn der vorigen Saison Trainer war. Daher spielt Longford derzeit unter einem Interimstrainer.

Bohemians 1:0 Dundalk

Wexford 2:2 Longford Town

Erste Saisonniederlage für Shelbourne

Bis zum 10. Spieltag hat es gedauert, nun hat es auch Shelbourne erwischt: Im Heimspiel gegen Bohemians setzte es die erste Saisonniederlage. Der Vorsprung an der Tabellenspitze ist dabei aber nur um einen Punkt geschrumpft, da der Zweite Derry City in Drogheda nur zu einem 2:2-Unentschieden kam. Meister Shamrock Rovers schlug Sligo Rovers klar mit 3:0 und ist nun Dritter. Am Tabellenende ist Dundalk auch mit Interimstrainer weiter sieglos geblieben.

Drogheda United 2:2 Derry City
Dundalk 0:0 St. Patrick’s Athletic
Shelbourne 1:2 Bohemians
Waterford 0:0 Galway United
Shamrock Rovers 3:0 Sligo Rovers

Cork City bleibt ungeschlagen

In der First Division ist der Tabellenführer weiter ungeschlagen: Bei UCD gab es für Cork City ein 0:0. Deutlich mehr Tore gab es dagegen in Cobh, wo die Ramblers mit 2:4 gegen Wexford verloren.

Athlone Town 1:0 Finn Harps
Cobh Ramblers 2:4 Wexford
Treaty United 0:0 Kerry
UCD 0:0 Cork City
Longford Town 0:3 Bray Wanderers