Trainerwechsel: Jon Daly wird Trainer in Dundalk, Ian Ryan verlässt Bray Wanderers

Dundalk hat einen neuen Trainer gefunden: Jon Daly, erst vor kurzem bei St. Patrick’s Athletic gefeuert, ist der Neue in Dundalk. Daly hatte St. Patrick’s Athletic letzte Saison noch zum Sieg im FAI-Cup geführt.

Währenddessen ist Ian Ryan vorgestern als Trainer bei Bray Wanderers zurückgetreten.

Stephen Kenny ist neuer Trainer bei St. Patrick’s Athletic

St. Patrick’s Athletic hat sich bei der Trainersuche für eine prominente Lösung entschieden: Stephen Kenny wird der Neue. Kenny war von April 2020 bis November 2023 irischer Nationaltrainer und davor anderthalb Jahre U21-Nationaltrainer. Vor seiner Zeit als Trainer der Nationalmannschaften war er in der League of Ireland sehr erfolgreich: 5 Meisterschaften, 3 FAI Cups und 6 Ligapokalsiege stehen in seiner Vita, dazu hat er Dundalk im Jahr 2016 in die Gruppenphase der Europa League gebracht. Jetzt hofft man bei St. Patrick’s Athletic natürlich, dass weitere Titel und Erfolge dazu kommen.

St. Patrick’s Athletic trennt sich nach Niederlage in Sligo von Jon Daly

Gestern fand in der League of Ireland ein Montags-Spieltag statt, und dieser Spieltag hatte heute Morgen für einen Trainer Konsequenzen: St. Patrick’s Athletic hat Jon Daly von seinen Pflichten entbunden. Daly war vor ziemlich genau einem Jahr vom Co-Trainer zum Chef befördert worden und hat im Herbst den FAI Cup gewonnen. In dieser Saison lief es aber bisher nicht so recht, Platz 7 und genauso viele Niederlagen wie der Tabellenletzte Dundalk ist nicht der Anspruch des Vereins. Entsprechend war nach der Niederlage in Sligo gestern Abend wohl der Zeitpunkt einer Entscheidung erreicht.

Überraschend war gestern Abend zudem die Heimniederlage von Shamrock Rovers gegen Waterford, wobei man den Rovers zu Gute halten muss, dass sie nach wie vor eine recht lange Verletztenliste haben.

Drogheda United 2:1 Dundalk
Bohemians 0:1 Galway United
Shamrock Rovers 1:3 Waterford
Sligo Rovers 1:0 St. Patrick’s Athletic
Derry City 1:1 Shelbourne

Erster Saisonsieg für Longford Town

Der Tabellenletzte der First Division, Longford Town, hat gestern den ersten Saisonsieg erzielt. Gegen den Vorletzten Kerry gab es ein 2:1. Tabellenführer Cork City kam gegen Wexford nur zu einem 1:1, konnte aber trotzdem den Vorsprung um einen Punkt ausbauen, da der Verfolger UCD gegen Cobh Ramblers verlor.

In der Torjägerliste der First Division hat Dean Ebbe (Athlone Town) wieder mit Mikie Rowe (Wexford) gleichgezogen, beide stehen bei 7 Saisontreffern.

Bray Wanderers 1:0 Finn Harps
Cork City 1:1 Wexford
Longford Town 2:1 Kerry
Treaty United 0:1 Athlone Town
UCD 1:2 Cobh Ramblers

Noel King ist neuer Trainer in Dundalk

Dundalk hat auf der Suche nach einem Nachfolger für Stephen O’Donnell eine Überraschung aus dem Hut gezaubert: Noel King ist der neue Trainer. King ist ehemaliger irischer Frauen-Nationaltrainer (2000-2010) und U21-Nationaltrainer (Männer, 2010-2018) und war während seiner Zeit als U21-Nationaltrainer auch für zwei Spiele Interimstrainer der Männernationalmannschaft. In den Spielzeiten 2021 bis 2023 war er Trainer von Shelbournes Frauenmannschaft.

Bei den Fans scheint diese Personalie auf viel Skepsis zu stoßen. King hat zwar viel Erfahrung als Trainer, aber in den letzten rund 20 Jahren eigentlich „nur“ im U21-Bereich und im Frauenfussball. Ich denke, er wird schnell liefern müssen, um die Fans zu überzeugen.

Nachholspiele: Tabellenletzte weiter sieglos

Gestern und vorgestern fanden zwei Nachholspiele statt, je eines in der Premier Division und in der First Division, beide mit Beteiligung von Tabellenletzten. Und beide Tabellenletzte bleiben weiter ohne Saisonsieg: Am Montag verlor Dundalk durch ein spätes Tor bei Bohemians. Am Dienstag holte Longford Town durch einen Ausgleich in der Nachspielzeit zumindest einen Punkt in Wexford. A propos Longford: Am Wochenende hat sich der Verein von Stephen Henderson getrennt, der seit Beginn der vorigen Saison Trainer war. Daher spielt Longford derzeit unter einem Interimstrainer.

Bohemians 1:0 Dundalk

Wexford 2:2 Longford Town

Dundalk hat sich von Stephen O’Donnell getrennt

Nach dem schwachen Saisonstart mit nur 3 Punkten aus den ersten 8 Spielen hat Dundalk heute die Reißleine gezogen: Stephen O’Donnell ist ab sofort nicht mehr Trainer, und auch sein Co-Trainer muss gehen. O’Donnell war seit Beginn der Saison 2022 Trainer in Dundalk. Seine Bilanz war aber eigentlich nur in der ersten Saison gut (Platz 3), in der zweiten Saison schon eher durchwachsen mit Platz 5 und dem Ausscheiden in der zweiten Runde der Conference League-Qualifikation gegen das isländische Team von KA Akureyri.

Vorläufig übernimmt ein Interimsteam, während nun ein Nachfolger für O’Donnell gesucht wird.

Alan Reynolds wird neuer Trainer der Bohemians

Rund zwei Wochen nach der Trennung von Declan Devine haben Bohemians einen neuen Trainer gefunden: Alan Reynolds übernimmt jetzt das Ruder. Reynolds war zuletzt in einer Doppelrolle sowohl als Co-Trainer bei Waterford FC als auch als Co-Trainer der U21-Nationalmannschaft tätig, hat aber auch Erfahrung als Cheftrainer (zuletzt 2017 bis 2020 bei Waterford FC). Zwischendurch hatte er auch Co-Trainer-Engagements in Dundalk, bei Shelbourne und bei Derry City.

Bohemians haben sich von Declan Devine getrennt

Da ich die Woche über außer Landes auf Dienstreise war, ist mir der erste Trainerwechsel der Saison fast durchgerutscht: Bohemians haben sich bereits am Sonntag von Declan Devine getrennt. Ein überraschend früher Wechsel, da ja erst wenige Spieltage absolviert sind und Bohemians bislang einen mittelmäßigen Start hatten, bei dem man eigentlich nicht gleich einen Wechsel erwartet. Aber es wird wohl Gründe gegeben haben.

Auf Interimsbasis wird nun erst mal Sportdirektor Pat Fenlon übernehmen.

Gary Hunt ist neuer Trainer der Cobh Ramblers

Cobh Ramblers haben heute beim Thema Trainersuche Vollzug gemeldet: Gary Hunt wird den durch den Abgang von Shane Keegan freigewordenen Posten übernehmen. Hunt war in den vergangenen Jahren im Trainerstab von Waterford FC tätig und für einige Spiele im Jahr 2022 dort Interimstrainer der ersten Mannschaft. Der Job in Cobh ist für ihn aber der erste als Cheftrainer.