Auswärtssieg für Shamrock Rovers in Derry

Shamrock Rovers arbeiten sich Schritt für Schritt weiter Richtung Tabellenspitze. Am Freitagabend gewannen die Rovers mit einer vor allem in der zweiten Halbzeit dominanten Vorstellung mit 3:1 bei Derry City. Da Shelbourne zeitgleich und etwas überraschend in Galway verloren, liegen Shamrock Rovers nun nur noch 3 Punkte hinter Shelbourne. Dazwischen befinden sich noch die Bohemians, die mit 1:0 gegen Drogheda gewannen.

Bohemians 1:0 Drogheda United
Derry City 1:3 Shamrock Rovers
Galway United 1:0 Shelbourne
St. Patrick’s Athletic 1:1 Waterford
Sligo Rovers 1:1 Dundalk

Cork City gewinnt nach frühem Rückstand in Longford

First Division-Tabellenführer Cork City war heute Abend in Longford gefordert. Eigentlich hätte Cork für diese Partie Heimrecht gehabt, aber da der Rasen im Turner’s Cross beim letzten Heimspiel gegen Cobh Ramblers schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde, wurde für die Partie gegen Longford das Heimrecht getauscht. Bei der nächsten Begegnung der beiden Teams im Juni gibt es dann einen Tausch in die andere Richtung.

Die Partie in Longford startete mit einem frühen Tor für die Gastgeber in der zweiten Spielminute. Cork City brauchte etwas, um in die Partie zu kommen, übernahm aber zunehmend die Kontrolle und hatte bereits in der 22. Minute die Partie gedreht. Zwei weitere Tore in der zweiten Hälfte führten zu einem letztendlich deutlichen Sieg für Cork City. Auffällig ist dabei, dass alle vier Tore für Cork nach Standards fielen, was zumindest in dieser Partie eine klare Schwäche von Longford war.

Bray Wanderers 2:1 Treaty United
Cobh Ramblers 2:0 Finn Harps
Kerry 1:2 Athlone Town
Wexford 2:3 UCD
Longford Town 1:4 Cork City

Noel King ist neuer Trainer in Dundalk

Dundalk hat auf der Suche nach einem Nachfolger für Stephen O’Donnell eine Überraschung aus dem Hut gezaubert: Noel King ist der neue Trainer. King ist ehemaliger irischer Frauen-Nationaltrainer (2000-2010) und U21-Nationaltrainer (Männer, 2010-2018) und war während seiner Zeit als U21-Nationaltrainer auch für zwei Spiele Interimstrainer der Männernationalmannschaft. In den Spielzeiten 2021 bis 2023 war er Trainer von Shelbournes Frauenmannschaft.

Bei den Fans scheint diese Personalie auf viel Skepsis zu stoßen. King hat zwar viel Erfahrung als Trainer, aber in den letzten rund 20 Jahren eigentlich „nur“ im U21-Bereich und im Frauenfussball. Ich denke, er wird schnell liefern müssen, um die Fans zu überzeugen.

Erste Runde des FAI Cups ausgelost

Unter der Woche wurde die erste Runde des FAI Cups ausgelost. Das ist allerdings in diesem Jahr die Runde, die in den letzten Jahren immer als Vorrunde oder Qualifikationsrunde durchging, also die, an der noch kein Team der League of Ireland teilnimmt. 2017 hatte man die erste Runde zur Qualifikationsrunde umbenannt, nun hat man das also wieder umgekehrt. Aber wie auch immer die Runden nun heißen, das Format des Wettbewerbs hat sich nicht geändert.

Im Lostopf waren wie immer in dieser Runde die Achtelfinalisten des FAI Intermediate Cups und die Halbfinalisten des FAI Junior Cups, insgesamt 20 Mannschaften. Von diesen bekamen vier ein Freilos, die anderen einen Gegner. Folgende Partien wurden gelost:

College Corinthians1 – Cobh Wanderers
Wayside Celtic2 – Collinstown FC2
Cockhill Celtic3 – Ayrfield United2
Pike Rovers4 – Villa FC5
Midleton AFC – St. Francis FC2
Wilton United1 – Glebe North6
Ballyfermot United2 – Rockmount AFC1
Maynooth University Town – Gorey Rangers

Freilose gab es für:
Carrigaline United
Ringmahon Rangers1
Leeds AFC1
Kilbarrack United2

Die Partien der ersten Runde sollen am Wochenende des 19. Mai ausgetragen werden.

1Cork
2Dublin
3Buncrana
4Limerick
5Waterford
6Balbriggan

Nachholspiele: Tabellenletzte weiter sieglos

Gestern und vorgestern fanden zwei Nachholspiele statt, je eines in der Premier Division und in der First Division, beide mit Beteiligung von Tabellenletzten. Und beide Tabellenletzte bleiben weiter ohne Saisonsieg: Am Montag verlor Dundalk durch ein spätes Tor bei Bohemians. Am Dienstag holte Longford Town durch einen Ausgleich in der Nachspielzeit zumindest einen Punkt in Wexford. A propos Longford: Am Wochenende hat sich der Verein von Stephen Henderson getrennt, der seit Beginn der vorigen Saison Trainer war. Daher spielt Longford derzeit unter einem Interimstrainer.

Bohemians 1:0 Dundalk

Wexford 2:2 Longford Town

Erste Saisonniederlage für Shelbourne

Bis zum 10. Spieltag hat es gedauert, nun hat es auch Shelbourne erwischt: Im Heimspiel gegen Bohemians setzte es die erste Saisonniederlage. Der Vorsprung an der Tabellenspitze ist dabei aber nur um einen Punkt geschrumpft, da der Zweite Derry City in Drogheda nur zu einem 2:2-Unentschieden kam. Meister Shamrock Rovers schlug Sligo Rovers klar mit 3:0 und ist nun Dritter. Am Tabellenende ist Dundalk auch mit Interimstrainer weiter sieglos geblieben.

Drogheda United 2:2 Derry City
Dundalk 0:0 St. Patrick’s Athletic
Shelbourne 1:2 Bohemians
Waterford 0:0 Galway United
Shamrock Rovers 3:0 Sligo Rovers

Cork City bleibt ungeschlagen

In der First Division ist der Tabellenführer weiter ungeschlagen: Bei UCD gab es für Cork City ein 0:0. Deutlich mehr Tore gab es dagegen in Cobh, wo die Ramblers mit 2:4 gegen Wexford verloren.

Athlone Town 1:0 Finn Harps
Cobh Ramblers 2:4 Wexford
Treaty United 0:0 Kerry
UCD 0:0 Cork City
Longford Town 0:3 Bray Wanderers

Dundalk hat sich von Stephen O’Donnell getrennt

Nach dem schwachen Saisonstart mit nur 3 Punkten aus den ersten 8 Spielen hat Dundalk heute die Reißleine gezogen: Stephen O’Donnell ist ab sofort nicht mehr Trainer, und auch sein Co-Trainer muss gehen. O’Donnell war seit Beginn der Saison 2022 Trainer in Dundalk. Seine Bilanz war aber eigentlich nur in der ersten Saison gut (Platz 3), in der zweiten Saison schon eher durchwachsen mit Platz 5 und dem Ausscheiden in der zweiten Runde der Conference League-Qualifikation gegen das isländische Team von KA Akureyri.

Vorläufig übernimmt ein Interimsteam, während nun ein Nachfolger für O’Donnell gesucht wird.

Derry City mit klarem Sieg über Dundalk

Derry City hat Dundalk gestern Abend deutlich mit 4:1 geschlagen und hat sich damit wieder auf Platz 2 der Tabelle vorgeschoben. Dundalk verbleibt durch die Niederlage weiter auf dem letzten Tabellenplatz und ist damit derzeit ein Abstiegskandidat. Tabellenführer Shelbourne stand in Drogheda kurz vor der ersten Saisonniederlage, rettete mit einem Tor in der Nachspielzeit aber noch ein Unentschieden. Im Anschluss an das Tor stand das Spiel kurz vor einem Abbruch, da ein aus dem Gästebereich geworfener Gegenstand einen der Linienrichter traf. Das Spiel wurde aber nach einigen Minuten Unterbrechung fortgesetzt und zu Ende gespielt. Ob der Vorfall noch weitere Konsequenzen für Shelbourne haben wird, wird sich vermutlich in den nächsten Tagen klären.

Die für heute angesetzte Partie zwischen Sligo Rovers und Galway United wurde wegen einer Sturmwarnung abgesagt, so dass an diesem Wochenende nur vier Partien der Premier Division stattfanden.

Bohemians 0:1 Waterford
Derry City 4:1 Dundalk
Drogheda United 2:2 Shelbourne
St. Patrick’s Athletic 2:1 Shamrock Rovers

Erster Heimsieg für Kerry FC

Kerry FC hat gestern Abend den ersten Heimsieg eingefahren – nicht nur den ersten in dieser Saison, sondern den ersten seit dem Eintritt in die League of Ireland, denn letzte Saison gelang ihnen kein Heimsieg. Insofern war es für Kerry ein wichtiger Meilenstein, der lange auf sich warten ließ. An der Tabellenspitze gewann Cork City souverän gegen Cobh Ramblers, während die Verfolger Finn Harps und UCD sich unentschieden trennten. In der Torjägerliste steht Corks Jack Doherty mit 5 Treffern wieder alleine vorne.

Finn Harps 1:1 UCD
Bray Wanderers 3:0 Athlone Town
Cork City 3:0 Cobh Ramblers
Kerry 3:0 Longford Town
Wexford 3:2 Treaty United

Shelbourne bleibt weiter ungeschlagen

Shelbourne ist bislang das Überraschungsteam der Saison. Auch am Montag blieb der Tabellenführer weiter ungeschlagen, wenn auch nur mit einem torlosen Unentschieden gegen Derry City. Ein torloses Unentschieden gab es auch im Kellerduell zwischen Drogheda United und Dundalk. Besser machte es dagegen St. Patrick’s Athletic, das klar mit 3:0 gegen den Tabellenzweiten Sligo Rovers gewann.

Dundalk 0:0 Drogheda United
Shelbourne 0:0 Derry City
St. Patrick’s Athletic 3:0 Sligo Rovers
Waterford 1:2 Shamrock Rovers
Galway United 0:2 Bohemians

Unentschieden für Cork City in Wexford

Wie in der Premier Division ist auch in der First Division der Tabellenführer weiter ungeschlagen. Cork City kam am Montag in Wexford aber nicht über ein 1:1 hinaus, so dass der Tabellenzweite Finn Harps durch den Sieg gegen Bray Wanderers bis auf einen Punkt herankommen konnten. In der Torjägerliste der First Division konnte UCDs Ciaran Behan durch seinen Treffer beim Unentschieden gegen Kerry mit Cork Citys Jack Doherty gleich ziehen, beide stehen bei je 4 Saisontreffern.

Cobh Ramblers 1:1 Longford Town
Wexford 1:1 Cork City
Athlone Town 1:0 Treaty United
Finn Harps 2:0 Bray Wanderers
UCD 1:1 Kerry

Über 10000 Zuschauer bei Shamrock Rovers gegen Bohemians

Erstmals seit der Eröffnung der vierten Tribüne im Tallaght Stadium war das Stadion am Freitagabend so gut wie ausverkauft. 10094 Zuschauer wurden offiziell gezählt, und die sahen einen 3:1-Sieg der Shamrock Rovers über Bohemians. Während Shamrock Rovers offenbar so langsam in Fahrt kommen, hat Alan Reynolds als neuer Bohemians-Trainer keinen guten Start.

An der Tabellenspitze hat Shelbourne erneut gewonnen und setzt sich etwas ab, da Derry City etwas überraschend zu Hause gegen Galway United verlor. Shelbournes Gegner Dundalk wartet am Tabellenende weiter auf den ersten Dreier.

Derry City 0:1 Galway United
Drogheda United 0:0 St. Patrick’s Athletic
Shelbourne 2:1 Dundalk
Waterford 0:1 Sligo Rovers
Shamrock Rovers 3:1 Bohemians

Erste Saisonniederlage für Treaty United

Treaty United, bislang Tabellenzweiter der First Division, musste am Freitagabend die erste Saisonniederlage hinnehmen, mit 0:1 gegen Finn Harps. Sowohl die Harps als auch UCD zogen daher an Treaty vorbei. An der Tabellenspitze gewann Cork City gegen Athlone und hält damit einen 3-Punkte-Abstand auf Finn Harps.

Bray Wanderers 2:2 Cobh Ramblers
Cork City 1:0 Athlone Town
Kerry 1:1 Wexford
Longford Town 1:2 UCD
Treaty United 0:1 Finn Harps

Irland verliert Freundschaftsspiel gegen die Schweiz

0:1

Nach dem respektablen Unentschieden der Iren gegen Belgien am Samstag war heute Abend die Schweiz in Dublin zu Gast, und die Schweizer waren definitiv besser als die Belgier am Samstag. Über weite Strecken der ersten Halbzeit haben die Schweizer das Spiel dominiert, und die Führung durch ein Freistoßtor von Shaqiri in der 23. Minute war verdient. In der 40. Minute wäre fast das zweite Tor für die Schweizer gefallen, Xhakas Schuss landete aber am Pfosten. Irland kam erst in der Schlussphase der ersten Halbzeit zu Chancen und konnte zur Pause froh sein, nicht höher in Rückstand zu sein. In der zweiten Hälfte war Irland besser im Spiel, die Schweiz war aber nach wie vor das etwas bessere Team. Gegen Ende der Partie kam noch Finn Azaz zu seinem Länderspieldebüt für Irland, aber Tore gab es nicht mehr. Die Schweiz gewann daher verdient mit 1:0.