Derry City sichert sich die Teilnahme an der Europa League-Qualifikation

Am heutigen Abend hat sich Derry City mit einem 2:1 gegen Bohemians die Teilnahme an der Europa League-Qualifikation der nächsten Saison gesichert. 56 Punkte aus 31 Spielen bedeuten mindestens Platz 4, maximal Platz 3. Damit sind sie nach zwei Jahren Pause wieder international mit dabei.

An der Spitze der Tabelle hat Dundalk mit 3:0 bei Shamrock Rovers gewonnen, Cork City zu Hause 2:0 gegen Finn Harps. Der 4-Punkte-Abstand bleibt damit weiter bestehen. Bei der Partie in Cork wurden die Platzverhältnisse durch starken Dauerregen vor und während der Partie immer schlechter, so dass viele im Stadion (ich selbst auch) befürchteten, das Spiel könnte abgebrochen werden. Schon gegen Ende der ersten Hälfte gab es einige Stellen auf dem Platz, wo der Ball nicht mehr rollte, sondern abrupt abstoppte. Dies wurde in der zweiten Halbzeit noch schlechter, richtige Spielzüge kamen kaum zustande. Aber der Schiedsrichter wollte das Spiel wohl durchziehen und hat das dann auch gemacht.

Am Tabellenende ist Longford Town nun praktisch abgestiegen. Nach dem heutigen 0:1 bei Sligo Rovers beträgt der Abstand auf Wexford Youths 9 Punkte, die Tordifferenz ist um 12 Treffer schlechter. Das lässt sich in 3 Spielen wohl nicht mehr aufholen. Wexford hingegen hält durch einen 5:4-Sieg gegen Galway United die Chance offen, Finn Harps noch abzufangen und die Klasse ohne den Umweg über die Playoffs zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.