Dundalk verkürzt Abstand auf Cork auf 12 Punkte

Aufgrund der Europa-League-Qualifikation wurden an diesem Wochenende die Partien Cork City – Bohemians und Finn Harps – Derry City abgesagt. Das bot eine Gelegenheit für die anderen Teams, Punkte gut zu machen. Außerdem fand am Montag noch die vorgezogene Partie Dundalk – Galway United statt, so dass Dundalk in dieser Woche zwei Ligaspiele hatte, Cork dagegen keines. Also die ideale Gelegenheit für Dundalk, zumindest vorübergehend den Abstand auf Cork zu verkürzen, was dann auch voll umgesetzt wurde: Das Spiel gegen Galway konnte Dundalk am Montag mit 2:0 gewinnen, die Partie bei Bray Wanderers am Freitag mit 3:0. Dylan Connolly spielte übrigens nicht, was angesichts des gerade bekannt gegebenen Wechsels von Bray nach Dundalk wohl auch sinnvoll war.

Bray Wanderers 0:3 Dundalk
St. Patrick’s Athletic 1:1 Galway United
Drogheda United 0:2 Limerick
Sligo Rovers 1:0 Shamrock Rovers
Vorgezogen vom 22. Spieltag:
Dundalk 2:0 Galway United

Waterford und UCD konnten an diesem Spieltag beide nicht gewinnen. Cobh Ramblers haben diese Chance genutzt und sich mit einem Sieg gegen Athlone im Aufstiegsrennen zurückgemeldet.
Longford Town hat unter der Woche einen neuen Trainer vorgestellt: Neale Fenn, ein erfahrener ehemaliger Spieler und zuletzt Co-Trainer bei Leyton Orient in der englischen League Two, übernimmt den Verein. In seinem ersten Spiel kam seine Mannschaft zu einem 1:0 gegen Cabinteely, Fenns Einstand ist also erst mal geglückt.

Shelbourne 1:1 Waterford
Wexford 0:0 UCD
Cobh Ramblers 3:1 Athlone Town
Longford Town 1:0 Cabinteely

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.