Niederlagen bei Premiere im Challenge Cup

Die Premiere der League of Ireland-Teilnehmer im schottischen Challenge Cup verlief heute insgesamt enttäuschend.

Elgin City 2:0 Bray Wanderers

Bray Wanderers verlor am Nachmittag mit 0:2 beim schottischen Viertligisten Elgin City. Zur Halbzeit stand es noch torlos, Elgin hat kurz nach Wiederanpfiff das erste Tor erzielt und konnte später noch ein weiteres nachlegen. Damit war der Ausflug von Bray in den Challenge Cup von kurzer Dauer.

Sligo Rovers 1:2 Falkirk

Sligo trat am Abend zu Hause gegen den schottischen Zweitligisten Falkirk an. Falkirk ging nach knapp 10 Minuten in Führung, Sligo konnte in der 18. Minute ausgleichen, bevor Falkirk in der 28. die 2:1-Führung erzielte, mit der es in die Halbzeitpause ging. In der zweiten Hälfte konnte keine der beiden Mannschaften ein weiteres Tor erzielen, so dass auch für Sligo bereits nach einer Runde Schluss im Wettbewerb ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.