Chris Forrester ist zurück

St. Patrick’s Athletic hat heute die Verpflichtung von Chris Forrester bekanntgegeben. Forrester war von 2012 bis 2015 schon einmal im Verein und hatte wesentlichen Anteil an der Meisterschaft 2013 und dem Pokalsieg 2014.

Im Sommer 2015 wechselte er zu Peterborough United in die englische League One, wurde dort schnell Stammspieler und in seiner zweiten Saison dort auch Mannschaftskapitän. Im Sommer 2018 wechselte er von Peterborough nach Aberdeen in die schottische erste Liga, einigte sich aber vor Kurzem mit Aberdeen FC aus persönlichen Gründen auf eine vorzeitige Vertragsauflösung, um nach Irland zurückzukehren.

Forrester erhält bei St. Patrick’s Athletic nun einen 3-Jahres-Vertrag. Neben der Verpflichtung von Forrester hat St. Patrick’s Athletic auch die Verpflichtung von Rhys McCabe bekanntgegeben, der von Sligo Rovers kommt. Wie es aussieht, stellen die Pats eine gute Mannschaft zusammen, die zumindest um die internationalen Plätze mitspielen können sollte.

Einige weitere Transferneuigkeiten der letzten Tage:

  • Dundalks Kapitän Stephen O’Donnell beendet seine Karriere
  • Killian Brennan (St. Patrick’s Athletic) ebenfalls
  • Barry McNamee kehrt von Cork City zu Derry City zurück
  • Luke Byrne wechselt von Shamrock Rovers zu Shelbourne
  • Cork City leiht James Tilley von Brighton & Hove Albion aus
  • Sligo Rovers holen jamaikanischen Nationalspieler Romeo Parkes
  • William Hondermarck wechselt von Drogheda United zu Norwich City

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.