Dundalk kommt langsam in Schwung

Am 5. Spieltag scheint Dundalk langsam in Schwung gekommen zu sein: Im Heimspiel gegen Waterford gab es einen klaren 4:0-Sieg. Auch der Vorjahreszweite Cork City konnte auswärts bei Finn Harps 4 Tore erzielen, hatte aber trotzdem Mühe, denn die Harps trafen auch dreimal. Tabellenführer bleiben Shamrock Rovers nach einem 1:0-Sieg bei St. Patrick’s Athletic vor 4389 Zuschauern, der größten Kulisse des Spieltags. In der Torjägerliste konnte Cork Citys Gearoid Morrissey mit Dinny Corcoran und Michael Drennan gleichziehen und hat jetzt auch drei Treffer auf dem Konto.

Bohemians 1:1 Derry City
Dundalk 4:0 Waterford
St. Patrick’s Athletic 0:1 Shamrock Rovers
Finn Harps 3:4 Cork City
Sligo Rovers 1:0 UCD

Bray Wanderers behalten weiße Weste

First Division-Tabellenführer Bray Wanderers haben bei Galway United mit einem 1:0 den dritten Sieg im dritten Spiel eingefahren und sind dabei zum dritten Mal ohne Gegentor geblieben. Bislang also eine klare weiße Weste. Am anderen Ende der Tabelle scheint sich abzuzeichnen, dass Wexford diese Saison die Prügelknaben sein werden. Bei Cobh Ramblers gab es eine deftige 1:6-Niederlage. Wexford hat damit in den drei bisherigen Partien schon 14 Gegentore kassiert. Führender der Torjägerliste ist Shelbournes Ciaran Kilduff mit drei Treffern.

Athlone Town 0:2 Shelbourne
Cabinteely 1:1 Longford
Galway United 0:1 Bray Wanderers
Limerick 0:0 Drogheda United
Cobh Ramblers 6:1 Wexford

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.