Dundalk klettert an die Tabellenspitze

An diesem Wochenende standen nur vier Partien in der Premier Division auf dem Programm, da die Partie zwischen Shamrock Rovers und Finn Harps aufgrund der U17-EM schon im März gespielt wurde. Shamrock Rovers waren also spielfrei, und Dundalk hatte die Möglichkeit, im Auswärtsspiel bei Bohemians nach Punkten mit den Rovers gleichzuziehen beziehungsweise aufgrund der besseren Tordifferenz vorbeizuziehen. Dabei musste Dundalk allerdings auf Torjäger Patrick Hoban verzichten, der nach seinem Platzverweis am vorigen Spieltag gesperrt war. Doch sein Ersatz Georgie Kelly machte seinen Job und traf in der 22. Minute zur Führung für Dundalk. In der 76. Minute bekam Dundalk einen Elfmeter zugesprochen, bei dem Chris Shields jedoch an Bohemians-Torhüter James Talbot scheiterte. Kurz danach konnte Sean Hoare aber den 2:0-Endstand herstellen. Dundalk ist nun punktgleich mit Shamrock Rovers, hat aber eine um vier Tore bessere Tordifferenz und ist damit Tabellenführer.

Cork City hat unter Interimstrainer John Cotter auch das zweite Spiel gewonnen. Mit einer im Vergleich zu den letzten Spielen unter Caulfield deutlich verbesserten Leistung wurde UCD mit 2:0 geschlagen, wobei Stürmer Graham Cummins endlich seine Torflaute beenden konnte und den zweiten Treffer der Partie erzielte (den ersten erzielte Karl Sheppard).

Bohemians 0:2 Dundalk
Derry City 1:1 St. Patrick’s Athletic
Cork City 2:0 UCD
Waterford 3:3 Sligo Rovers

Drei Elfmeter bei Drogheda gegen Limerick

In der First Division fanden dieses Wochenende ebenfalls nur vier Partien statt, da die Partie Bray Wanderers gegen Galway United ebenfalls wegen der U17-EM verlegt wurde und am 20.05. nachgeholt werden soll. Bei der Partie zwischen Drogheda United und Limerick gab es in der zweiten Halbzeit drei Foulelfmeter. Den ersten davon bekam Limerick beim Stand von 1:0 für Drogheda. Shane Tracy verwandelte zum Ausgleich. Fünf Minuten später bekam Drogheda einen, den Sean Brennan verwandelte, und wiederum fünf Minuten später bekam Drogheda den zweiten, ebenfalls von Brennan verwandelt. Limerick kam später durch einen weiteren Treffer noch einmal heran, aber die Partie endete 3:2 für Drogheda. An der Spitze der First Division hat Cabinteely in Longford für die erste Saisonniederlage von Longford Town gesorgt und ist damit auf Platz 1 vorbeigezogen.

Drogheda United 3:2 Limerick
Shelbourne 2:1 Athlone Town
Wexford 2:2 Cobh Ramblers
Longford Town 0:1 Cabinteely

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.