Shamrock Rovers schießen UCD ans Tabellenende

Vor diesem Spieltag hatte UCD drei Punkte Vorsprung vor dem Tabellenletzten Finn Harps und eine deutlich bessere Tordifferenz, trotzdem ist UCD jetzt Tabellenletzter. Was ist passiert?
Zunächst gewannen Finn Harps am Freitag in Waterford durch einen Foulelfmeter zehn Minuten vor Spielende. Damit hatten die Harps nach Punkten gleichgezogen, UCD hatte aber immer noch eine um 6 Tore bessere Tordifferenz. Dann kam das Sonntagsspiel gegen Shamrock Rovers…
Rovers, die am Donnerstag Brann Bergen geschlagen hatten, legten gleich offensiv los, bereits nach 23 Minuten stand es 4:0, was dann auch der Halbzeitstand war. In der zweiten Halbzeit kamen noch mal drei Tore dazu, so dass es am Ende 7:0 für Shamrock Rovers stand, womit UCD nun eine um ein Tor schlechtere Tordifferenz hat als Finn Harps und daher ans Tabellenende rutscht.

Waterford 0:1 Finn Harps
Derry City 3:0 Sligo Rovers
Bohemians 3:0 St. Patrick’s Athletic
Shamrock Rovers 7:0 UCD

Longford verliert bei Cabinteely

Cabinteely ist weiterhin das Überraschungsteam der First Division und auf gutem Weg in die Playoffs. Dieses Wochenende verlor Konkurrent Longford Town mit 0:2 bei Cabinteely, beide Tore erzielte dabei Robert Manley, der mit nun 14 Toren weiterhin die Torjägerliste der First Division anführt.
Rechnerisch aus dem Rennen um die Playoffplätze raus sind seit diesem Spieltag Galway United und Athlone Town.

Athlone Town 1:2 Shelbourne
Cabinteely 2:0 Longford Town
Galway United 2:2 Bray Wanderers
Limerick 1:4 Drogheda United
Cobh Ramblers 1:1 Wexford

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.