Maximal 200 Personen im Stadion bei Wiederaufnahme des Spielbetriebs

Am Mittwoch hat die irische Regierung bekannt gegeben, dass mindestens bis zum 10. August ein Limit von 200 Personen bei Veranstaltungen unter freiem Himmel gilt, was auch den Fußball und andere Sportarten betrifft. Eigentlich hatten die Vereine gehofft, dass dieses Limit ab nächster Woche auf 500 angehoben werden würde, aber die Regierung hat anders entschieden. Entsprechend wurde die Begrenzung auf 200 Personen in den gestern veröffentlichten Plan zu den Infektionsschutzmaßnahmen für die Fortsetzung des Spielbetriebs aufgenommen. Die 200 schließen Spieler, Trainer, Offizielle, Medienvertreter, etc. mit ein, so dass nach Abzug all dieser Personen nur sehr wenige Plätze für Zuschauer bleiben würden. Ob und wie diese Plätze an Zuschauer vergeben werden, dazu gibt es von vielen Vereinen noch keine Informationen, aber es ist davon auszugehen, dass diese Plätze, wenn sie denn vergeben werden, an Dauerkarteninhaber gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.