Heimniederlage gegen Finnland am zweiten Spieltag der Nations League

Die UEFA Nations League ist anscheinend nach wie vor kein gutes Pflaster für die irische Nationalmannschaft. Am zweiten Spieltag ging es heute zu Hause gegen Finnland. Wie im Spiel gegen Bulgarien hatte Irland auch in diesem Spiel einen Debütanten: Der 21-jährige Jayson Molumby machte sein erstes Länderspiel.
Zum Spiel selbst: In einer Partie, das statistisch betrachtet recht ausgeglichen war, konnte Irland seine Chancen nicht nutzen, Finnland dagegen traf in der 65. Minute und hatte damit in der wichtigsten der Statistiken mit 1:0 die Nase vorn. Der Treffer blieb der einzige in der Partie, und so nahm Finnland die drei Punkte mit. Im anderen Gruppenspiel gewann Wales gegen Bulgarien mit 1:0, damit führt Wales mit zwei Siegen aus zwei Spielen die Gruppe an.

LandSpieleToreGTTDPunkte
Wales22026
Finnland21103
Irland212-11
Bulgarien212-11
Nations League Liga B Gruppe 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.