Shamrock Rovers und Dundalk ziehen ins Halbfinale des FAI Cups ein

Shamrock Rovers und Dundalk sind heute ins Halbfinale des FAI Cups eingezogen.

Shamrock Rovers waren auswärts bei Finn Harps gefordert und hatten in der ersten Halbzeit sichtlich Schwierigkeiten mit den schlechten Platzverhältnissen, die beim anhaltenden Regen auch nicht besser wurden. Finn Harps kamen mit den Platzverhältnissen besser zurecht und gingen überraschend durch Treffer von Barry McNamee und Stephen Folan in der 15. und 21. Minute mit 2:0 in Führung. Das war auch der Halbzeitstand. Ab der 50. Minute gab es dann sage und schreibe drei Elfmeter für Shamrock Rovers innerhalb von 5 Minuten, wobei man alle drei durchaus geben kann. Zunächst gab es einen Foulelfmeter, den Finn Harps-Torhüter Mark McGinley gegen Aaron McEneff parierte. Der Ball blieb im Spiel, und Sekunden später pfiff der Schiedsrichter erneut Elfmeter wegen Handspiels. McEneff trat erneut an – und verwandelte diesmal. Minuten später gab es beim nächsten Angriff der Shamrock Rovers erneut Foulelfmeter, und Aaron McEneff verwandelte erneut. Damit stand es 2:2. In der 71. Minute traf Graham Burke dann zum 3:2 für Shamrock Rovers, und die Rovers hatten das Spiel gedreht. Shamrock Rovers ziehen damit ins Halbfinale ein.

Dundalk ging bei Bohemians bereits in der 2. Minute durch Michael Duffy in Führung. In der 15. Minute fiel dann der Ausgleich per Handelfmeter. Andre Wright verwandelte für Bohemians. 20 Minuten später hatte auch Dundalk einen Elfmeter, und David McMillan stellte die Führung wieder her. McMillan war es auch, der drei Minuten später eine hereinkommende Flanke am kurzen Pfosten zum 3:1 einköpfte – nicht ganz unumstritten, denn der Ball schien vor der Flanke bereits die Torauslinie überquert zu haben. Aber im irischen Fussball gibt es bislang keinen VAR…
Das 3:1 war auch der Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte hatten Bohemians zunächst durchaus Möglichkeiten zu verkürzen, aber spätestens mit der gelb-roten Karte gegen Michael Barker war die Partie quasi entschieden. Nathan Oduwa legte in den Schlussminuten noch das 4:1 für Dundalk nach.

Im Halbfinale am 29.11. muss Dundalk auswärts bei Athlone Town antreten, Shamrock Rovers empfangen den Sieger der noch ausstehenden Begegnung zwischen Sligo Rovers und Derry City.

Finn Harps 2:3 Shamrock Rovers
Bohemians 1:4 Dundalk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.