WM-Quali: Irland bleibt mit Unentschieden auf Platz 2 in der Gruppe

Es hätte ein wichtiger Sieg auf dem Weg zur WM-Qualifikation werden können, wenn Irland heute Österreich geschlagen hätte. Doch es kam etwas anders.
In der ersten Halbzeit lieferte Irland eine schwache Vorstellung ab und ging nach einer Ecke für Österreich mit 0:1 in Rückstand. In der zweiten Hälfte versuchte Österreich zunächst, den Deckel drauf zu machen, aber mit der Zeit und mit den Einwechslungen kam Irland besser ins Spiel. Trotzdem ließ der Ausgleich bis zur 85. Minute auf sich warten. Jonathan Walters erzielte diesen Ausgleich nach einem langen Ball in die Spitze, bei dem er sich gegen die österreichischen Verteidiger durchsetzen konnte und am Torhüter vorbei ins rechte untere Eck abschloss. Irland drückte dann in der verbleibenden Schlussphase noch auf den Siegtreffer, als der Ball dann nochmal im Tor landete, wurde der Treffer aber nicht gegeben. So blieb es beim insgesamt wohl gerechten 1:1.

Da auch die anderen beiden Partien Unentschieden ausgingen (Serbien – Wales 1:1, Moldawien – Georgien 2:2), bleibt in der Tabelle der Gruppe alles wie gehabt, Serbien führt weiterhin vor Irland:

Platz Land Tore Gegentore Punkte
1. dfs_fl_serbien Serbien 13 7 12
2. dfs_fl_irland Irland 8 4 12
3. dfs_fl_wales Wales 9 5 8
4. dfs_fl_oesterreich Österreich 9 8 8
5. dfs_fl_georgien Georgien 6 10 3
6. dfs_fl_moldawien Moldawien 4 15 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.