Dundalk verkürzt Abstand auf Shamrock Rovers

Langsam aber sicher kommt Dundalk wieder in Reichweite der Tabellenspitze. Am Freitagabend war Tabellenführer Shamrock Rovers zu Gast. Die Rovers mussten einige Ausfälle verkraften, so waren neben den beiden nach den Platzverweisen vom Dienstag gesperrten Spielern auch einige verletzungsbedingt nicht verfügbar. Das hatte unter Anderem zur Folge, dass Rovers einen 16-jährigen Spieler in der Abwehr stehen hatten, der damit zu seinem ersten Ligaspiel kam und wenig überraschend in einigen Situationen „Lehrgeld zahlen musste“. Die Defensive der Rovers war also nicht so stabil wie sonst, und Dundalk konnte das zweimal erfolgreich ausnutzen und gewann 2:1. Bohemians kamen zu Hause nicht über ein 0:0 gegen Waterford hinaus, was bedeutet, dass Dundalk nun aufgrund der besseren Tordifferenz an den Bohemians vorbei auf Platz 2 vorrückt.
Auf Platz 4 steht weiterhin Derry City, das Cork City mit 2:0 schlug. Für Cork City ist es das siebte sieglose Spiel in Folge, und der Trainerstuhl von John Caulfield wackelt inzwischen deutlich.

Bohemians 0:0 Waterford
Derry City 2:0 Cork City
St. Patrick’s Athletic 2:0 UCD
Sligo Rovers 1:1 Finn Harps
Dundalk 2:1 Shamrock Rovers

Longford wieder an der Spitze der First Division

Longford Town hat die Tabellenführung der First Division zurückerobert. Nachdem Cabinteely am Freitag in Bray nur zu einem Unentschieden kam, konnte Longford am Samstag mit einem knappen 1:0-Sieg gegen Limerick wieder vorbeiziehen.

Bray Wanderers 1:1 Cabinteely
Shelbourne 3:0 Galway United
Wexford 2:0 Athlone Town
Cobh Ramblers 1:4 Drogheda United
Longford Town 1:0 Limerick



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.