Cork City gewinnt mit Interimstrainer John Cotter

Nach dem Abgang von John Caulfield am Mittwoch hatte Cork City am Donnerstag den bisherigen Co-Trainer John Cotter zum Interimstrainer ernannt. Viel Zeit hatte Cotter nicht, um bis zur Partie bei Bohemians am Freitagabend etwas zu verändern, aber offenbar hat es etwas gebracht: Cork City gewann bei Bohemians mit 1:0. Da aber die Teams auf den Plätzen davor (Sligo Rovers und Waterford) ebenfalls gewannen, bleibt Cork City vorerst auf Platz 8.

Den ersten Saisonsieg gab es für Finn Harps, sie gewannen zu Hause gegen UCD mit 3:0, bleiben aber trotzdem am Tabellenende.

Alleiniger Spitzenreiter in der Torjägerliste ist jetzt Dundalks Patrick Hoban, der beim 2:2 zwischen Dundalk und Derry City beide Tore für Dundalk erzielte, aber in der Schlussphase mit Gelb-Rot vom Platz musste.

Bohemians 0:1 Cork City
Dundalk 2:2 Derry City
St. Patrick’s Athletic 0:3 Waterford
Finn Harps 3:0 UCD
Sligo Rovers 2:1 Shamrock Rovers

Longford und Cabinteely setzen sich etwas ab

An der Spitze der First Division setzen sich Longford Town und Cabinteely etwas von der Konkurrenz ab. Cabinteely gewann 1:0 gegen den Tabellendritten Shelbourne, Longford gewann 1:0 beim bisherigen Tabellenvierten Drogheda United. Dadurch besteht nun eine Lücke von vier Punkten zwischen dem Zweiten Cabinteely und dem Dritten Shelbourne.

Athlone Town 1:1 Cobh Ramblers
Cabinteely 1:0 Shelbourne
Drogheda United 0:1 Longford Town
Galway United 2:0 Wexford
Limerick 1:0 Bray Wanderers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.