League of Ireland startet Testbetrieb für Streamingdienst im Ausland

Die FAI (bzw. die League of Ireland) hat angekündigt, ab dem kommenden Wochenende einen Testlauf für einen Streamingdienst zu starten, der League of Ireland-Spiele ins Ausland überträgt. In Irland selbst werden die Streams nicht abrufbar sein können, da hier die Rechte bei den Fernsehsendern RTE und Eir Sport liegen.

In der ersten Testphase werden Heimspiele von Dundalk und Cork City übertragen, und falls der Test erfolgreich ist, soll dieser Dienst auf die anderen Vereine der Premier Division ausgeweitet werden. Im Gegensatz zum zur Saison 2016 gestarteten Angebot mit Trackchamp wird diesmal kein Sportwettenaccount vorausgesetzt (was zu erheblicher Kritik führte), sondern es ist ein Pay-per-View-Angebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.