Deutliche Heimniederlage für Cork City

Die Rückkehr aus der kurzen Sommerpause ist für Cork City gründlich daneben gegangen: Im Heimspiel gegen Derry City gab es eine deutliche Niederlage. Dabei war der Beginn der Partie eigentlich ok, aber kurz nach dem ersten Tor für Derry konnte man merken, wie Cork City immer verunsicherter auftrat. Nach einer halben Stunde stand es 0:3, und die Partie war entschieden. Eine gelb-rote Karte für Daire O’Connor Mitte der zweiten Halbzeit war auch nicht hilfreich, und so endete das Spiel 1:4.
Im Spitzenspiel zwischen Shamrock Rovers und Dundalk stand es lange 0:0, bevor Sean Gannon in der 73. Minute den Treffer des Tages erzielte und Dundalk einen 8-Punkte-Vorsprung in der Tabelle bescherte. Das könnte schon die Vorentscheidung in der Meisterschaft gewesen sein, auch wenn noch so einige Spieltage zu absolvieren sind.

Cork City 1:4 Derry City
UCD 0:1 St. Patrick’s Athletic
Waterford 1:2 Bohemians
Finn Harps 2:0 Sligo Rovers
Shamrock Rovers 0:1 Dundalk

Top 3 gewinnen in der First Division

Die Vereine auf den ersten drei Plätzen der First Division haben dieses Wochenende allesamt gewonnen. Nach zwei Dritteln der First Division-Saison zeichnet sich hier wohl ein Dreikampf zwischen Shelbourne, Longford und Drogheda um den direkten Aufstieg ab, in dem Shelbourne momentan die besten Karten hat.

Cabinteely 2:0 Wexford
Drogheda United 1:0 Bray Wanderers
Galway United 1:1 Athlone Town
Limerick 0:1 Shelbourne
Longford Town 1:0 Cobh Ramblers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.