UCD geht in Sligo unter

Am Montagabend stand ein weiterer Spieltag in der League of Ireland an, und diesmal gab es das deutlichste Ergebnis in Sligo: UCD, das zu Beginn des Sommertransferfensters gleich mehrere Spieler verloren hat, kam trotz anfänglicher Führung unter die Räder. Ronan Coughlan trug mit drei Treffern wesentlich dazu bei, dass UCD am Ende mit 5:1 geschlagen wurde. Souverän gewannen auch Shamrock Rovers (gegen St. Patrick’s Athletic) und Dundalk (gegen Waterford), während es zwischen Bohemians und Derry City sowie zwischen Finn Harps und Cork City jeweils keine Tore gab.

Dundalk 3:0 Waterford
St. Patrick’s Athletic 0:2 Shamrock Rovers
Sligo Rovers 5:1 UCD
Bohemians 0:0 Derry City
Finn Harps 0:0 Cork City

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.