St. Patrick’s Athletic rückt auf Platz 4 vor

St. Patrick’s Athletic konnte an diesem Wochenende an Derry City vorbei auf Platz 4 vorrücken. Derry hatte Dundalk zu Gast und konnte mit einem Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit dem Tabellenführer ein Unentschieden abtrotzen. Das reichte aber nicht, um Platz 4 zu verteidigen, denn St. Patrick’s Athletic gewann in Waterford mit 2:1.
Am Tabellenende konnte UCD mit einem knappen 1:0-Heimsieg gegen Finn Harps den Abstand auf einen Punkt verkürzen.
Cork City trat im Vergleich zur deutlichen Heimniederlage vor Wochenfrist an diesem Wochenende gefestigter auf und konnte mit neuer Formation (Dreierkette + offensive Außenverteidiger statt klassischer Viererkette) den Tabellendritten Bohemians in Schach halten, kam aber selbst auch zu keinem Tor, so dass die Partie torlos endete. Am kommenden Donnerstag trifft Cork City in der ersten Qualifikationsrunde zur Europa League übrigens auf Progrès Niederkorn aus Luxemburg, das sich am Donnerstag knapp aufgrund der Auswärtstorregel gegen Cardiff Metropolitan University aus Wales durchsetzen konnte.

Derry City 2:2 Dundalk
Waterford 1:2 St. Patrick’s Athletic
UCD 1:0 Finn Harps
Cork City 0:0 Bohemians
Shamrock Rovers 0:0 Sligo Rovers

Longford verliert an Boden auf Shelbourne

First Division-Tabellenführer Shelbourne konnte sich an diesem Wochenende etwas weiter absetzen. Während Shelbourne klar in Galway gewann, musste der bislang Tabellenzweite Longford in Limerick eine Niederlage einstecken. Neuer Tabellenzweiter ist nun Drogheda United nach einem 4:2-Heimsieg über Cobh Ramblers.
Am anderen Ende der Tabelle steht Wexford nach einer Niederlage in Athlone nun als erstes Team fest, das die Playoffs auch rechnerisch nicht mehr erreichen kann.

Athlone Town 3:1 Wexford
Cabinteely 2:1 Bray Wanderers
Drogheda United 4:2 Cobh Ramblers
Galway United 0:3 Shelbourne
Limerick 3:1 Longford Town

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.