Shelbourne macht den Aufstieg klar

Shelbourne steigt nach 6 Jahren in der First Division wieder in die Premier Division auf. Im mit knapp 2600 Zuschauern ausverkauften United Park in Drogheda gewann Shelbourne das Spitzenspiel gegen Drogheda United mit 3:1 und hat nun Platz 1 in der First Division sicher. Drogheda muss sich mit einem Playoff-Platz begnügen. Die anderen beiden Playoff-Plätze gehen an Longford und Cabinteely. Cabinteely konnte seinen Playoff-Platz mit einem Sieg gegen Athlone Town sichern, Bray Wanderers gehen damit auf Platz 5 leer aus. Die Ergebnisse dieses Wochenendes in der First Division:

Cabinteely 3:1 Athlone Town
Drogheda United 1:3 Shelbourne
Galway United 7:1 Cobh Ramblers
Limerick 4:1 Wexford
Longford Town 1:2 Bray Wanderers

Waterford gewinnt bei Bohemians

In der Premier Division gab es dieses Wochenende nur drei Spiele, da die anderen beiden aufgrund des morgen stattfindenden Ligapokalfinales verlegt wurden. Waterford gewann auswärts bei Bohemians mit 2:1 in einer Partie, in der Waterford einfach die bessere Chancenverwertung hatte, aber eigentlich sonst nicht das bessere Team war. Bohemians haben es damit verpasst, sich im Kampf um Platz 3 etwas Luft zu verschaffen.

Bohemians 1:2 Waterford
St Patrick’s Athletic 0:0 UCD
Sligo Rovers 3:1 Finn Harps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.