Dundalk baut Vorsprung aus

An einem Wochenende mit sehr wenigen Toren in der Premier Division hat Dundalk am Freitagabend den Vorsprung an der Spitze der Premier Division ausbauen können. Ein 1:0 in Waterford reichte dazu, da Shamrock Rovers gegen St. Patrick’s Athletic nicht über ein torloses Unentschieden hinaus kamen. Dieses Unentschieden reichte Shamrock Rovers aber, um die Teilnahme am internationalen Wettbewerb für die nächste Saison zu sichern. Den Klassenerhalt auch rechnerisch gesichert haben Sligo Rovers durch ein 2:0 bei UCD.

Cork City 0:0 Finn Harps
Derry City 0:0 Bohemians
UCD 0:2 Sligo Rovers
Waterford 0:1 Dundalk
Shamrock Rovers 0:0 St. Patrick’s Athletic

First Division endet mit Kantersieg von Shelbourne

Shelbourne, das bereits als Aufsteiger feststand, hat am letzten Spieltag der First Division einen Kantersieg gegen Limerick gefeiert. Mit 7:0 wurde Limerick nach Hause und in eine ungewisse Zukunft geschickt (da läuft ja ein Insolvenzverfahren). Auf den Playoff-Plätzen gab es keine Verschiebungen mehr, und so werden in der ersten Runde der Playoffs Cabinteely und Longford Town aufeinander treffen. Der Sieger dieser Begegnung muss gegen Drogheda United antreten, und der Sieger daraus dann gegen den 9. der Premier Division.

Athlone Town 2:2 Galway United
Bray Wanderers 4:1 Drogheda United
Shelbourne 7:0 Limerick
Cobh Ramblers 1:3 Longford Town
Wexford 1:2 Cabinteely

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.