Bohemians gewinnen mit Glück gegen Cork City

Bohemians haben heute Abend Platz 3 in der Tabelle zurückerobert. Gegen ein eigentlich ungefähr gleichwertiges Cork City reichte ein glückliches Tor kurz nach der Halbzeitpause: Ein Schuss von Derek Pender wurde eigentlich von Cork Citys Torhüter Tadhg Ryan gefangen, bei der Landung rutschte Ryan aber unglücklich weg und fiel mit dem Ball ins Tor. Aus Cork Citys Sicht ein klarer Fall von „wenn du kein Glück hast, kommt auch noch Pech dazu“, denn vor der Halbzeitpause war Cork City eigentlich der Führung näher gewesen, konnte aber einige Chancen nicht verwandeln. Cork City ist damit leider immer noch nicht gesichert, Bohemians zieht durch den Sieg an Derry vorbei, das in Dundalk verlor.
Den Klassenerhalt gesichert hat jetzt Waterford, das durch einen Sieg bei St. Patrick’s Athletic die nötigen Punkte einfuhr.

Bohemians 1:0 Cork City
Dundalk 1:0 Derry City
St. Patrick’s Athletic 0:2 Waterford
Finn Harps 0:0 UCD
Sligo Rovers 0:0 Shamrock Rovers

Torloser Auftakt der Playoffs

Das Hinspiel der ersten Playoff-Runde zwischen Cabinteely und Longford Town ging heute Abend torlos zu Ende. Damit ist vor dem Rückspiel am nächsten Freitag nach wie vor alles offen.

Cabinteely 0:0 Longford Town

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.