Junior schießt Derry in den internationalen Wettbewerb und sich zum Torschützenkönig

Vor dem letzten Spieltag der Premier Division waren noch zwei Fragen offen: Wer sichert sich den noch verbleibenden Platz im internationalen Wettbewerb, und wer wird Torschützenkönig? Unter der Woche hatte Derry City schon die Möglichkeit gehabt, sich den internationalen Wettbewerb im Nachholspiel gegen St. Patrick’s Athletic zu sichern, verpasste diese aber durch eine 1:3-Heimniederlage. So blieb St. Patrick’s Athletic noch eine Chance, sollte Derry das letzte Saisonspiel nicht gewinnen. Doch in diesem letzten Saisonspiel, gegen Finn Harps, machte Junior Ogedi-Uzokwe für Derry alles klar: Drei der vier Tore beim klaren Sieg gegen Finn Harps gingen auf sein Konto. Damit überholte er auf der Zielgeraden der Saison noch Patrick Hoban an der Spitze der Torjägerliste. Hoban blieb beim 4:0-Sieg von Dundalk über St. Patrick’s Athletic ohne Torerfolg. Er war zwar maßgeblich am Treffer zum 3:0 beteiligt, aber dieser wurde als Eigentor von Torhüter Brendan Clarke gewertet, da Clarke sich den Ball letztendlich unglücklich selbst rein legte. Junior ist damit mit 14 Saisontreffern Torschützenkönig. Nächste Saison wird er aber wohl nicht in der League of Ireland spielen, da er nur auf Leihbasis in Derry ist und die Leihe im Winter endet.

In den anderen Premier Division-Partien dieses letzten Spieltags ging es nicht mehr wirklich um viel. Hervorzuheben ist noch, dass Bohemians-Kapitän Derek Pender sein letztes Spiel gespielt hat, da er seine Karriere beendet. Zum Abschluss der Karriere durfte er sich noch einmal in die Torschützenliste eintragen, als er einen Elfmeter zum 2:1 für Bohemians sicher verwandelte.

Bohemians 2:1 Sligo Rovers
Derry City 4:0 Finn Harps
Dundalk 4:0 St. Patrick’s Athletic
Shamrock Rovers 3:0 Cork City
Waterford 4:2 UCD

Drogheda erreicht Playoff-Finale

Drogheda United hat durch einen deutlichen Sieg die Überraschungssaison von Cabinteely beendet und sich fürs Finale der Playoffs gegen Finn Harps qualifiziert. Luke McNally erzielte beim 5:1-Sieg drei der Tore für Drogheda.

Drogheda United 5:1 Cabinteely

Jugendmeisterschaften für St. Patrick’s Athletic

Die erste Mannschaft von St. Patrick’s Athletic war also dieses Wochenende nicht erfolgreich. Besser lief es im Jugendbereich: Sowohl die U13 (im Elfmeterschießen gegen Bray Wanderers) als auch die U15 (2:1 gegen Shamrock Rovers) der Pats konnten sich unter der Woche die irische Meisterschaft in ihrer jeweiligen Altersklasse sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.